Wohnen am Park

Beiträge zum Thema Wohnen am Park

Lokales
Es entstehen auf dem Areal der ehemaligen Bocksiedlung insgesamt 167 Wohnungen, davon 114 städtische.
7 Bilder

167 neue Wohnungen
Aus Bocksiedlung wird Wohnblock

Andechsstraße: Am Areal der berüchtigten Bocksiedlung entsteht ein Wohnviertel in integrativer Bauweise. INNSBRUCK. Einst trauten sich nicht einmal Polizisten auf dieses Areal, heute ist es ein heißbegehrter Wohnort. Seit einem Jahr wird in der Andechsstraße, am Areal der ehemaligen Bocksiedlung, ein Wohnviertel unter dem Namen "Wohnen am Park" gebaut. Gemeinsames Projekt Kürzlich wurde die Firstfeier gemeinsam mit den Bauarbeitern und Vertretern von Politik und Architekturbüro...

  • 24.09.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
In der Augasse sind Niedrigenergie-Reihenhäuser geplant.
2 Bilder

Bauen & Wohnen
Wohnen in Oberwart mit viel Komfort

OBERWART. Die Stadt Oberwart setzt auf modernen Wohnbau und arbeitet dabei intensiv mit Wohnbaugenossenschaften zusammen. Vor allem die OSG ist in ihrer Heimatstadt seit Jahrzehnten sehr aktiv und auch derzeit gleich an mehreren Standorten im Einsatz. Mit der Diakonie Südburgenland hat die OSG einen jahrelangen Partner, mit dem schon zahlreiche Projekte wie das Demenzzentrum, Betreubare Wohnungen usw. realisiert wurden. Stadtblick und ReihenhäuserIn der Waldmüllergasse entsteht derzeit nach...

  • 11.03.19
  •  2
Wirtschaft
Der Spatenstich für das Projekt "Wohnen am Park" erfolgte am 30. Oktober
3 Bilder

OSG
"Wohnen am Park" und neue Post in Oberwart

Die OSG errichtet am ehemaligen Kasernengelände 18 Wohnungen und die neue Postfiliale in Oberwart. OBERWART. Vor mittlerweile 67 Jahren wurde Burgenlands größter Wohnbauträger, die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, gegründet. "Alleine in der Stadtgemeinde Oberwart wurden in den nun bereits über 6 Jahrzehnten 1.533 Wohnungen und Reihenhäuser gebaut, in denen über 3.400 Menschen leben! Das bedeutet, dass weit mehr als 45 Prozent der Oberwarter Bevölkerung in einer Wohnung oder einem...

  • 30.10.18
Leute
Die Sparkasse Pregarten bezahlte einen Teil der Küchenzeile. Am Foto von links: Bankdirektor Martin Zwittag, Helga Hofstadler, Marianne Schmidleitner und Haussprecher Franz Hagelmüller.
3 Bilder

Besondere Wohnanlage wurde bezogen

PREGARTEN. Am Areal der ehemaligen Polytechnischen Schule in Pregarten wurde von der WSG eine Wohnanlage mit insgesamt 28 Wohnungen errichtet. 15 davon sind herkömmliche Wohnungen, der Rest sind seniorengerechte Wohnungen. Das Besondere an der Anlage mit dem Titel „Wohnen am Park“ ist ein Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile und Sitzgelegenheiten, in dem sich die Bewohner treffen können, um zu feiern, Karten zu spielen oder ganz einfach nur um miteinander zu reden und Spaß zu haben. Die Idee...

  • 03.07.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.