Wolfgang Hochreiter

Beiträge zum Thema Wolfgang Hochreiter

Bad Leonfelden
Moorwaldhütte wird wieder eröffnet

BAD LEONFELDEN. Am kommenden Freitag, 13. August, findet ein Neustart der Moorwaldhütte in Bad Leonfelden statt. Zum Gesundheits-Resorts "Vortuna" gehörend und in dessen unmittelbarer Nähe gelegen, wurde das traditionsreiche Bauwerk auf Initiative von Eigentümer Wolfgang Hochreiter in den vergangenen Monaten generalsaniert und auf Vordermann gebracht. Bierbrezn-Musi & Freibier Die Neueröffnung der ursprünglich in den 1970er-Jahren errichteten Hütte, die bereits auf eine Geschichte als Skihütte...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Leo Steinbichler, Wolfgang Hochreiter und Roman Huemer Erber (v.l.).

Leute
Kiwanisclub spendet für Kinderspital

5.000 Euro für dringend notwendige Medikamente überreicht. VÖCKLABRUCK. Die Explosionskatastrophe vom August 2020 in Beirut ist längst aus den Schlagzeilen verschwunden – nicht aber aus den Köpfen der Kiwanis-Freunde von Vöcklabruck. Damals wurde auch ein Kinderkrankenhaus schwer beschädigt, noch heute fehlt es an Material, Medikamenten und Geld. Der Bogen nach Beirut wurde durch Kiwanis-Mitglied Roman Huemer-Erber (r.) gespannt: Ein Verwandter seiner Frau ist Kinderarzt in eben diesem Spital...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Kiwanis-Präsident Wolfgang Hochreiter (r.), Past-Präsident Roman Huemer-Erber und LMS-Direktorin Karin Eidenberger.

Charity für Musikschule Vöcklabruck
Kiwanis hilft mit Keyboards

Charity-Aktion für den "Corona-Unterricht" in der Landesmusikschule Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. Den Vöcklabrucker Kiwanis-Club und die Landesmusikschule in der Stadt verbindet eine jahrelange Partnerschaft. Die Corona-Zeit ist auch für Direktorin Karin Eidenberger eine große Herausforderung, den Musikschulbetrieb möglichst uneingeschränkt aufrechterhalten zu können. Dazu wurden zwei hochwertige Keyboards benötigt, die im Budget nicht vorgesehen waren. Der Kiwanis-Club ist eingesprungen und hat...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bezirks-Jugendreferent Georg Fichtinger (links) und Unternehmer Wolfgang Hochreiter.
2

Firmenspende
Wolfgang Hochreiter unterstützt Perger Musikvereine bei CD-Projekt

BEZIRK PERG. Der Blasmusikverband plant in Corona-Zeiten eine Bezirks-CD – siehe Bericht. Für die Finanzierung ist man auf Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Wolfgang Hochreiter von der Hochreiter-Gruppe mit Sitz in Bad Leonfelden stellte sich mit 3.000 Euro ein. Der Unternehmer spielt selbst Trompete sowie Flügelhorn und ist Obmann des Musikvereins in Bad Leonfelden. Warum er spendete? "Das Projekt liegt mir am Herzen, auch in der Beziehung zu Perg und Yummhy", so Hochreiter. Yummhy...

  • Perg
  • Michael Köck
Neues Ärztezentrum im Vortuna, v. l.): Nicola Stumptner, Adrian Mirtl, Helene Höfler, Alfred Reichel, Walter Gußner, Andreas Eckerstorfer (Kaufmännischer Leiter), Wolfgang Hochreiter (Geschäftsführer) und Harald Birngruber (Hotelleitung).

Vortuna
Neues Therapie- und Ärztezentrum in Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Gäste aus ganz Österreich nützen das das Gesundheitsressort Vortuna bereits bei der Vorsorge, Kur und Rehabilitation.  Nun setzt das Vortuna auch bei der ambulanten Gesundheitsversorgung nachhaltige Akzente: Ab dem Jahresbeginn 2020 bietet das Mühlviertler Haus ein neues Therapie- und Ärztezentrum für die Region an. Medizinischer Nahversorger Fachärzte verschiedenster Disziplinen werden gemeinsam mit dem hauseigenen Ärzte- und Therapieteam ambulante Patienten betreuen. „Unser...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Firmenchef Wolfgang Hochreiter

Am Kogl
Hochreiter eröffnet weiteres Gesundheitsressort

ST. GEORGEN/ATTERGAU/BAD LEONFELDEN. Erst heuer eröffnete die Hochreiter-Firmengruppe das völlig runderneuerte Kurhotel Bad Leonfelden als "Vortuna" neu. Vergangene Woche machte das neue orthopädische Gesundheitszentrum "Am Kogl" in St. Gorgen am Attergau seine Pforten auf. Der auf Vorsorge, Kur-GVA und Rehabilitation spezialisierte Betrieb wird ab 2019 zirka 65.000 Nächtigungen nach St. Georgen im Attergau bringen und damit auch den Tourismus ankurbeln. 20 Millionen Euro investierte Hochreiter...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Waltraud Ottet, die Leiterin der Kindervilla Irmgard Schiemer und Wolfgang Hochreiter (v.l.)

Kindervilla erhielt Ausstellungserlös

Mit der Fotoausstellung von Wolfgang Hochreiter (r.) über Afrika in der Konditorei Ottet konnten Waltraud Ottet (l.) und der Hobbyfotograf Hochreiter über 1.500 Euro aus freiwilligen Spenden und dem Verkauf von Bildern lukrieren. Diesen Betrag überreichten sie samt einem passenden Foto zum Wirken der Kindervilla zum Abschluss der Ausstellung an die Leiterin der Kindervilla Irmgard Schiemer (Mitte). Damit wird dem Christkind für die betreuten Kinder unter die Arme gegriffen.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Wolfgang Hochreiter verbindet eine langjährige Freundschaft mit den Gastgebern Waltraud und Karl Ottet (v.l.).

"Erlebnis Afrika" in der Café-Konditorei Ottet

SCHÖRFLING. So unterschiedlich und einmalig der Kontinent Afrika ist, so sind auch die Fotografien von Wolfgang Hochreiter. Diese sind bis Ende Mai in der Café-Konditorei Ottet in Schörfling zu sehen. Schon bei der Vernissage mit etwa 90 Gästen wurden rund 900 Euro an Spenden für „Die KinderVilla“ in Steinbach gesammelt. Der Erlös aus dem Verkauf der großformatigen Fotografien kommt ebenfalls der "KinderVilla" zugute. Für Waltraud und Karl Ottet war es selbstverständlich, die Fotoausstellung im...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Start zur Mühlviertel-Classic-Rallye 2016 auf dem Stadtplatz von Bad Leonfelden – im Auto vorne Alexander Gruber und Johann Amerstorfer in einem Triumph TR3 (Baujahr 1960).
3

Mühlviertel Classic-Rallye war Besuchermagnet

BAD LEONFELDEN. Mehr als 130 Teilnehmer zeigten kürzlich bei der Mühlviertel Classic-Rallye in Bad Leonfelden „altes Blech“ in seiner schönsten Form. Start und Ziel befand sich auf dem Hauptplatz der Kurstadt und lockte dort ebenso viele Besucher an wie die Etappenziele im Mühlviertel, in Südböhmen und in Linz. Die Veranstaltung wurde von Dietmar Hehenberger vom Hotel Guglwald mit Unterstützung des Kurverbandes Bad Leonfelden organisiert. Dort zeigte man sich mit dem Erfolg der Veranstaltung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Wolfgang Hochreiter und Heinz Kaltenbäck
1 29

Jetzt offiziell: Hochreiter kauft Manner-Areal

Übernahme mit 30. Juni, ab Jahresende werden Fertigprodukte produziert PERG (up). Was BezirksRundschau-Leser bereits wussten, wurde heute Freitag, 8. Jänner, auch offiziell verkündet: Der Fleischwaren-Hersteller Hochreiter aus Bad Leonfelden kauft den Manner-Standort in Perg. Nach neunmonatiger Vorbereitung erfolgte am 7. Jänner die Unterschrift. Manner wird bis Ende März produzieren, nach der Übersiedlungsphase wird die Immobilie mit 30. Juni übergeben. Produzieren will Hochreiter in Perg ab...

  • Perg
  • Ulrike Plank
2

Umbau in der Linzerstraße in Bad Leonfelden wird neu verhandelt

BAD LEONFELDEN (fog). Der Umbau des ehemaligen lange leerstehenden Gasthauses Wiesinger in der Linzerstraße 4 in Bad Leonfelden ruht schon seit ein paar Wochen. Die Firma Hochreiter errichtet hier Wohnungen. Viele Bad Leonfeldner haben sich bereits gefragt, warum es nicht weitergeht. Laut Bürgermeister Alfred Hartl ist bei dem Umbau der Ortsbildbeirat eingeschaltet worden. Der Einreichplan und der tatsächliche Umbau sollen sich laut dem Ortschef nicht ganz gedeckt haben. Hartl sieht es als...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Am 1. Juli übergibt Wolfgang Hochreiter (r.) offiziell an Josef Renner.

WKO Vöcklabruck stellte Weichen für die Zukunft

VÖCKLABRUCK. Mehr als 200 Gäste kamen am Montag zum Empfang der Wirtschaftskammer Vöcklabruck. Dabei wurde nicht nur das 25-jährige Bestehen des Gebäudes am Schöndorfer Plateau, sondern auch der Abschied von Bezirksstellenleiter Wolfgang Hochreiter gefeiert, der nach 44 Jahren in der WKO und 25 Jahren als Bezirksstellenleiter in Pension geht. Einen Blick nach vorne warf sein Nachfolger als Bezirksstellenleiter, Josef Renner: „Eine der wichtigsten Aufgaben wird neben der Sicherstellung von...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Wirtschaftskammer veranstaltet auch heuer wieder eine Bildungsmesse.
1

WKO lädt zur Lehrlings- und Bildungsmesse ein

Viel Information für Schüler und Eltern am 21. und 22. Mai in der REVA-Halle Vöcklabruck. Vöcklabruck. Am 21. und 22. Mai öffnet in der REVA-Halle in Vöcklabruck wieder die große Lehrlings- und Bildungsmesse ihre Pforten. Die Wirtschaftskammer organisiert jedes Jahr diese große Bildungsinformation für den Bezirk und präsentiert diesmal an mehr als 40 Messeständen die vielen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Vor allem an die Schülerinnen und Schüler der siebenten und achten Schulstufen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Geld für Weiterbildung

Berufsbegleitende Bildung wird großgeschrieben. Beim Bildungskonto gibt es Verbesserungen. BEZIRK (csw). Mit dem Bildungskonto wird die berufs-orientierte Weiterbildung und Umschulung gefördert. Kurse, Seminare, Meisterschulen und Fachakademien werden grundsätzlich mit 50 Prozent der Kurskosten gefördert. Die Gesamtförderhöhe beträgt nun 2000 Euro, im Vorjahr waren es noch 1800. Personen ohne formalen Bildungsabschluss und Wiedereinsteigerinnen bekommen 70 Prozent bezahlt. Die Höchstgrenze...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Köche und Servierpersonal dringend gesucht: Nicht weniger als 70 Lehrstellen warten darauf, besetzt zu werden.

Gastgewerbe: Abschluss der Lehre nachholen

Beim Arbeitsmarktservice sind aktuell 170 offene Stellen in der Gastronomie gemeldet. BEZIRK. "Aktuell haben wir rund 170 offene Stellen im Gastgewerbe im Bezirk Vöcklabruck gemeldet", sagt Karin Gerhart, Geschäftsstellenleiterin des Arbeitsmarktservice (AMS) Vöcklabruck. Der Großteil davon seien Saisonstellen im Attersee- und Mondseegebiet sowie am Irrsee. Bei mehr als der Hälfte dieser 170 Stellen wird ein Lehrabschluss erwartet. "Den Höchststand an offenen Stellen haben wir sicherlich noch...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Hochwertige Angebote im Gesundheits– und Wellnessbereich bringen immer mehr Gäste nach Bad Leonfelden.

Nächtigungsplus für Leonfeldner Tourismus

BAD LEONFELDEN. Mit 122.562 Nächtigungen im Jahr 2014 übersprang die Kurstadt nicht nur die „magische“ 120.000er-Grenze, sondern festigte auch seine Spitzenposition im Mühlviertel. Seit dem Jahr 2011 mit 112.799 über 115.116 im Jahr 2012 und 116.456 im Jahr 2013 konnte eine Steigerung von fast 10.000 Nächtigungen erzielt werden. „Die erstklassige, innovative Arbeit der Betriebe und die Investitionen in die touristische Infrastruktur zahlen sich“, freuen sich Obmann Wolfgang Hochreiter und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Angelika Winzig, Roland Murauer und Wolfgang Hochreiter (v.l.) präsentierten eine starke Handelsbilanz.
1

Kaufkraft: 84 Prozent bleiben im Bezirk

Mit 715,5 Millionen Euro ist Vöcklabruck umsatzstärkster Bezirk außerhalb des oö. Zentralraums. VÖCKLABRUCK. "84 Prozent des gesamten Volumens können im Bezirk gehalten werden, das sind mehr als 600 Millionen Euro im Jahr", zeigt sich Wirtschaftskammer-Obfrau Angelika Winzig sehr zufrieden mit der Einzelhandelsstruktur im Bezirk Vöcklabruck. "Erfreulich ist vor allem auch, dass neben dem Zentralort Vöcklabruck auch die ländlichen Einkaufszentren, inbesondere das Mondseeland und Schwanenstadt,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Wolfgang und Petra Hochreiter, Agnes Stark und Gottfried Hochreiter (v. l.) bei der Spendenübergabe.

Großspende der Leonfeldner Betriebe für die Kinderkrebshilfe

BAD LEONFELDEN. Gemeinsam spendeten die Firma Hochreiter Fleischwaren, das Natur- und Kurhotel und die Konditorei Kastner einen Betrag im Wert von 10.000 Euro für die OÖ. Kinderkrebshilfe. Wolfgang, Petra und Gottfried Hochreiter übergaben den Spendenscheck persönlich an Agnes Stark, die Obfrau der OÖ. Kinderkrebshilfe.

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer

Bad Leonfelden ist Loipe ein Anliegen

BAD LEONFELDEN (fog). Der Kurverband Bad Leonfelden strebt nach wie vor eine Verbindungs-Langlaufloipe zwischen dem Parkplatz bei den Sternstein-Liften und der Weigetschlager Langlaufloipe an. Das gab vor Kurzem Wolfgang Hochreiter, Obmann des Kurverbands, bekannt: Es sei ihm ein Anliegen, etwas zusammenzubringen. Derzeit hat aber das Projekt eines Langlaufzentrums in Sonnberg bessere Karten, um Förderungen des Landes Oberösterreich zu erhalten (wir berichteten).

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Bezirks-SPÖ: "250 Arbeitsplätze sind unverzichtbar"

Die SPÖ-Vertreter aus Bad Leonfelden, Haibach, Hellmonsödt, Kirchschlag, Oberneukirchen, Ottenschlag, Reichenau, Reichenthal, Schenkenfelden, Sonnberg, Vorderweißenbach und Zwettl hoffen auf Einigung der Sterngartl-Gmeinden über den Ankauf von 90.000 Quadratmeter Inkoba-Gewerbefläche in Bad Leonfelden. Bei der Vorstandssitzung am 22. Jänner wird es voraussichtlich zur Entscheidung kommen. "250 Arbeitsplätze sind unverzichtbar", so der Tenor der Bezirks-SPÖ. Die Diskussionsgrundlage:...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
In der Nähe des TGZ in Bad Leonfelden gibt es Grünflächen, die in Betriebsbaugebiet gewidmet werden könnten.

Gewerbezone in Bad Leonfelden liegt auf Eis

Wolfgang Hochreiter steigt als privater Investor für das INKOBA-Projekt in Bad Leonfelden aus. BAD LEONFELDEN (fog). Das "Interkommunale Betriebsbaugebiet" (INKOBA) der zwölf Gemeinden der Region SternGartl befindet sich weiterhin in der Warteschleife. Eigentlich war geplant ein acht Hektar großes Grundstück in der Nähe des Tourismus Gastronomiezentrums (TGZ) in Bad Leonfelden Ende Dezember auf ein Betriebsbaugebiet umzwidmen. Laut Geschäftsführer des Vereins für Regionalentwicklung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Anton Feichtenschlager, Wolfgang Hochreiter, Simon Pecher und Anna Kapsamer-Fellner (v.l.) bei der "Amtsübergabe".

Junge Wirtschaft unter neuer Führung feierte Herbstfest

VÖCKLABRUCK. Herbstausklang feierte die Junge Wirtschaft Vöcklabruck im Gasthaus Schmid-Leingartner. Dabei überreichte WKO-Bezirksstellenleiter Wolfgang Hochreiter die Ernennungsurkunden zum Bezirksobmann an Simon Pecher und Obmann-Stellvertreterin Anna Kapsamer-Fellner. Eine Dankesurkunde gab es für den scheidenden Bezirksobmann Anton Feichtenschlager. Eine Gössl-Trachtenmodenschau, eine Weinverkostung mit der Neusiedler Winzerin Eva Koppitsch und Musik von der Gruppe "Steffen Hansel" rundeten...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
WKO-Bezirksstellenleiter Wolfgang Hochreiter (r.) und Günter Wimmer, Geschäftsstellenleiter der BezirksRundschau Vöcklabruck, freuen sich auf rege Teilnahme beim „Hausruckviertler“.
1

Startschuss für den "Hausruckviertler" – Preis für kleine und mittlere Unternehmen

Beim Wirtschaftspreis „Hausruckviertler“ werden die besten Unternehmen aus der Region gesucht. BEZIRK (ju). Das Hausruckviertel ist eine „Paraderegion“ am Wirtschaftsstandort Ober-österreich. Und hier ragt der Bezirk Vöcklabruck mit seinen insgesamt 6626 aktiven Unternehmen besonders heraus (Stand August 2014, ohne Personenbetreuer). Davon sind wiederum 6447 Klein- und Mittelbetriebe bis 249 Mitarbeiter. Die meisten Unternehmen, nämlich exakt 5666, haben bis zu neun Mitarbeiter. 584 Unternehmen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Josef Renner (l.) übernimmt im Sommer 2015 die Leitung der WKO-Bezirksstelle von Wolfgang Hochreiter.

Wirtschaftskammer Vöcklabruck: Renner folgt Hochreiter nach

Weichenstellung für den Wechsel im Sommer 2015 VÖCKLABRUCK. Josef Renner wird im Sommer 2015 Wolfgang Hochreiter als Leiter der WKO-Bezirksstelle nachfolgen. Hochreiter wird nach 25 Jahren als Bezirksstellenleiter in Vöcklabruck in den Ruhestand gehen. Der gebürtige Wiener Josef Renner (46) übersiedelte 1989 von Niederösterreich nach Timelkam und lernte zu Beginn elf Jahre lang als Redakteur bei der „Vöcklabrucker Rundschau“ den Bezirk kennen. Von 2000 bis 2005 leitete er das ÖVP-Bezirksbüro...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.