Dachstuhlbrand in Reith bei Seefeld

20Bilder

REITH/S. Am 3. November 2017 gegen 12:40 Uhr brach, vermutlich aufgrund von Flämmarbeiten, am Dach des sog "Mauracher-Hauses" in Reith bei Seefeld, dem künftigen Gemeindeamt (siehe Bericht hier: https://www.meinbezirk.at/telfs/wirtschaft/reith-bei-seefeld-ruestet-fuer-die-zukunft-auf-d2281582.html) ein Feuer aus. Der Brand wurde von den Feuerwehren Reith bei Seefeld und Seefeld in Tirol gelöscht. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe, Personen wurden keine verletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen