BH grätscht dazwischen
Langlauffreude am Plateau hielt nur kurz

Die Loipe in Leutasch wurde zur Sportstätte erklärt. Somit ist sie laut Lockdown-Richlinien Sperrgebiet für Sportler.
8Bilder
  • Die Loipe in Leutasch wurde zur Sportstätte erklärt. Somit ist sie laut Lockdown-Richlinien Sperrgebiet für Sportler.
  • Foto: zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Nicolas Lair

LEUTASCH. Am vergangenen Wochenende startete das Seefelder Plateau unter strengen Corona-Vorkehrungen in die Langlauf-Saison. Am 20.11. wurde die Snowfarming-Loipe für die Öffentlichkeit eröffnet. Bereits um 07:30 Früh konnte man die ersten Sportler auf der Loipe beobachten. Trotz der hohen Schutzmaßnahmen muss die Loipe nun wieder schließen.

Loipe ist schon wieder geschlossen

Die Bezirkshauptmannschaft stuft die angelegte Loipe als Sportstätte ein. Somit verstößt das Langlaufen auf selbiger gegen die Lockdown-Maßnahmen. Um einen sicheren Ablauf in Lockdown-Zeiten zu ermöglichen, wurden heuer für den Saisonstart einige neue Regeln eingeführt. Unter anderem wurde ein neues System für die Läufer und Läuferinnen angewendet, mit dem nur maximal 100 Menschen gleichzeitig auf der Piste sein können. Auch gab es nur einen einzigen Eingang zur Loipe, an dem die Sportler kontrolliert wurden. Die Langläufer waren begeistert und nutzen dieses Angebot in großer Zahl. Nun grätscht allerdings die BH dazwischen und setzt dem Saisonstart vorerst wieder ein Ende.

Langlaufen noch tabu

Weil die Snowfarming-Loipe als Sportstätte eingestuft wird, ist die Loipe aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen tabu. Elias Walser, Geschäftsführer des Tourismusverbands Seefeld hat nur mäßig Verständnis für die Schließung der Loipe: "Die Snowfarming-Loipe wurde an diesem ersten Wochenende wirklich toll angenommen. Es herrschte reger Andrang, aber kein Gedrängel. Leider hat die BH jetzt etwas dagegen, dass wir geöffnet bleiben. Wir wurden als Sportstätte eingestuft und müssen nun nach einem Wochenende wieder schließen. Das finde ich ehrlich gesagt unverständlich, da Langlaufen eigentlich der perfekte Individualsport ist. Jetzt hoffen wir natürlich darauf, dass wir am 7.Dezember wieder aufsperren dürfen. Wir arbeiten derweil wieder fleißig an den Loipen weiter."

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen