Ausstellung
Museum Kuchl lädt zur Höhlentour ein

Gerhard Zehentner, Obmann des Höhlenvereins.
4Bilder
  • Gerhard Zehentner, Obmann des Höhlenvereins.
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Am 6. Juni 2020 öffnet das Museum in Kuchl wieder seine Tore. Zum Auftakt findet eine Sonderausstellung statt.

KUCHL. Noch sind die ehrenamtlichen Mitglieder des Museumsvereins und des Landesvereins für Höhlenkunde am Aufbauen. Bereits jetzt zeigt sich aber, wie spannend die nächste Ausstellung wird: Unter dem Motto "Höhlen rund um Kuchl" findet ein Blick in das Innerste von Hohem Göll, Kuchlberg und Co. statt. "Wir wollen die Besucher für die Höhlenkunde begeistern und zeigen, dass Höhlen nicht nur dunkel und gefährlich sind", erklärt Obmann Josef Pichler. Gemeinsam mit dem Höhlenverein wurden zahlreiche Ausstellungsstücke, Originale und Funde organisiert, die ab 6. Juni öffentlich gemacht werden. Mit dem gebotenen Sicherheitsabstand natürlich.

Ausstellung in 3D

Die Ausstellung wird auch von einer umfangreichen digitalen Präsentation begleitet werden. "Wir haben 3D-Modelle von Höhlensystemen vorbereitet", erklärt Pichler. Auch QR-Codes für das Handy sind Teil der Vorführung. Die Räumlichkeiten sind von einem professionellen Designer entworfen, angereichert mit Bildern, Karten und Funden.

Hier geht's zur Homepage des Museum Kuchl.
>>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie hier.<<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Thomas Fuchs aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen