Neue Plätze
Park&Ride-Anlage am Bahnhof Golling-Abtenau eröffnet

Christine Seiwald, Peter Harlander, Stefan Schnöll, Engelbert Haller (v.l.).
2Bilder
  • Christine Seiwald, Peter Harlander, Stefan Schnöll, Engelbert Haller (v.l.).
  • Foto: ÖBB
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

187 neue PKW Stellplätze für und 55 neue Abstellplätze wurden geschaffen.

GOLLING. Die ÖBB, das Land Salzburg und die Marktgemeinde Golling konnten ihr Projekt erfolgreich abschließen und feierlich eröffnen. Insgesamt stehen am Bahnhof Golling-Abtenau nach der Erweiterung 187 PKW-Abstellplätze zur Verfügung stehen. Damit wurden für die Reisenden zusätzliche 55 PKW-Abstellplätze geschaffen. Zudem wurde die bestehende Bike&Ride Anlage modernisiert und ausgebaut. Für einspurige Kraftfahrzeuge werden 40, für Fahrräder 128 überdachte Abstellmöglichkeiten angeboten.

Einfacher Umstieg

„Die Eröffnung der Park&Ride-Anlage ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung moderne Mobilität. Das Umsteigen wird damit für viele Pendlerinnen und Pendler wesentlich einfacher. Mit diesen gezielten Maßnahmen tragen wir dazu bei, den Öffentlichen Verkehr zu forcieren und weiterzuentwickeln“, so Verkehrslandesrat Stefan Schnöll.Mit der Eröffnung der erweiterten Park&Ride-Anlage zeigt sich auch Gollings Bürgermeister Peter Harlander hochzufrieden:

„Die Erweiterung der Park&Ride-Anlage ist für Golling von sehr großer Bedeutung. Der Bahnhof Golling-Abtenau ist mit seinem großen Einzugsgebiet auch für die Umlandgemeinden ein wichtiger Zugangspunkt zum Bahnverkehr und gewährleistet künftig einen noch rascheren und einfacheren Umstieg auf die S-Bahn.“

Ausbau weiterer Anlagen

Weitere Projekte laufen bereits, bestätigt Engelbert Haller von der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH: „An den nächsten wird schon kräftig gebaut. Am Bahnhof Schwarzach-St. Veit wird der bestehende Vorplatz mit der Park&Ride-Anlage umgebaut und erweitert. Voraussichtlich ab Frühjahr 2020 stehen dort 171 Stellplätze zur Verfügung.“

Christine Seiwald, Peter Harlander, Stefan Schnöll, Engelbert Haller (v.l.).
Die neue Park&Ride Anlage.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Thomas Fuchs aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen