Unterstützung bei Gemeindeimmobilien
BIG und GemNova: Servicepaket für Gemeinden

GemNova Prokurist Nikolaus Kraak, LR Johannes Tratter,  BIG-Chef Wolfgang Gleissner
  • GemNova Prokurist Nikolaus Kraak, LR Johannes Tratter, BIG-Chef Wolfgang Gleissner
  • hochgeladen von Sieghard Krabichler

Die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) kooperiert ab sofort mit dem Serviceunternehmen des Tiroler Gemeindeverbandes GemNova.

TIROL. "Ein fachgerechtes und gesetzeskonformes Gebäudemanagement ist aufgrund der ohnehin schon vielfältigen Aufgaben für die Tiroler Gemeinden herausfordernd", weiß GemNova Prokurist Nikolaus Kraak.  Darum bieten die BIG und die GemNova den Tiroler Gemeinden ab sofort gemeinsam eine professionelle Betreuung für ihre Immobilien an.  Am 11. März 2020 kamen BIG Geschäftsführer Wolfgang Gleissner und GemNova Geschäftsführer Alois Rathgeb in Innsbruck zusammen und unterzeichneten in Anwesenheit von Landesrat Johannes Tratter die Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Unternehmen.

"Diese Synergien bringen den Tiroler Gemeinden zeitliche, fachliche und finanzielle Entlastungen", freut sich Johannes Tratter, Landesrat für Gemeindeagenden.

Gemeinden entlasten

"Mit unserer Partnerschaft wollen wir die Gemeinden entlasten, damit sie sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können", sagt BIG Geschäftsführer Wolfgang Gleissner und erläutert den Nutzen für die Gemeinden anhand eines Beispiels: "Jedes öffentliche Gebäude – von der Volksschule über das Gemeindeamt bis zum Veranstaltungszentrum – muss einmal im Jahr auf seine Verkehrssicherheit geprüft werden. Wir haben in unserem Team in Tirol 30 Spezialisten, darunter zertifizierte Gutachter für Gebäudesicherheit, die derartige Überprüfungen übernehmen können."

"Unser gemeinsames Leistungsspektrum erstreckt sich von der Stammdatenerfassung und Inventarisierung über ein umfängliches kaufmännisches und technisches Objekt- und Baumanagement bis hin zur kompletten Koordination externer Dienstleister. Die Gemeinde wählt ganz einfach das aus unserem Portfolio aus, was sie braucht und wir schnüren ein maßgeschneidertes Leistungspaket", sagt Kraak.

"Die zunehmend komplexer werdende Erhaltung und Verwaltung von kommunalen Gebäuden bringt eine enorme finanzielle, sowie auch rechtliche Belastung für die Tiroler Gemeinden mit sich. Ein umfängliches Objekt- und Facility Management ist dabei essentiell, um die erforderliche Qualität sicherstellen zu können. Die Kooperation zwischen BIG und GemNova setzt sich im Sinne der Tiroler Gemeinden mit den Aufgaben professionell auseinander."


Zur Sache

Objekt- & Facility Management (OFM) Team der BIG in Tirol
MitarbeiterInnen: 32
Anzahl der betreuten Objekte: 235
Betreuungsfläche (Nettoraumfläche): 872.163 m²
Anzahl an haustechnischen Anlagen: 4.446
Das OFM Team der BIG in Tirol ist in allen Tiroler Bezirken vertreten.

Der Bereich Infrastruktur und Recht der GemNova
MitarbeiterInnen: 15
Begleitung von über 50 Prozent aller Hochbauprojekte in den Tiroler Gemeinden
Anzahl an bereits begleiteten Projekten: 120
Abgewickelte Vergabeverfahren pro Jahr: 250

Autor:

Sieghard Krabichler aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen