Deponie in Gemeinde Hart auf 10 Jahre genehmigt

HART i. Z. (fh). Die harten Fakten gleich zu Begin: Das Unternehmen Hollaus Bau wird in der Gemeinde Hart i. Z. in den nächsten 10 Jahren eine Aushubdeponie in der Nähe des ehemaligen Säulingerhof betreiben. Ein dort ansässiger Landwirt, welcher einen Deponiezins vom Unternehmen Hollaus kassiert, beabsichtigt in abschüssiges Feld zu begradigen und die Deponie wurde auf 10 Jahre genehmigt. Aufgrund der Tatsache, dass Gemeinden in einem Deponieverfahren bis 100.000 Kubikmeter keine Parteistellung hat, wurde der Versuch unternommen eine Tonnenbeschränkung für die knapp sechs Kilometer lange Zufahrtsstrecke zu erwirken.  Im Gemeinderat von Hart i. Z. gab es Vorbehalte gegen die Tonnenbeschränkung da man befürchtete bestimmte, notwendige Fahrten wie z.B. den Milchwagen oder Zubringerfahren zu Baustellen "auszusperren" und so gab es kein Mehrheit im Gemeinderat um die Deponiepläne zu verhindern. Die Anrainerschaft entlang der sog. Kapellstraße haben mit der Deponie naturgemäß keine Freude, müssen sich jedoch vorerst mit der Situation abfinden. Von Seiten der Deponiebetreiber spricht man von 15 Lkw-Fahrten im Durchschnitt pro Tag. Ein Anrainer in der Kapellstraße hat kürzlich 42 Lkw Fahrten an einem Tag registriert und dokumentiert.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen