TIWAG
Strom wird in Tirol teurer

Ab 1. April werden in Tirol die Strompreise für alle mit Standard Stromverträgen teurer.
  • Ab 1. April werden in Tirol die Strompreise für alle mit Standard Stromverträgen teurer.
  • Foto: pixabay/Pexels – Symbolbild
  • hochgeladen von Sabine Knienieder

TIROL. Ab 1. April werden in Tirol die Strompreise für alle mit Standard Stromverträgen teurer.

Strompreise am europäischen Strommarkt gestiegen

Seit 2018 sind die Strompreise am europäischen Strommarkt gestiegen. Nun müssen zahlreiche Energieversorger – so auch die TIWAG – die Strompreise bei Standardverträgen erhöhen. Die Preise werden sich um rund drei Euro brutto (sechs Prozent) pro Monat erhöhen. Mit der Preisanpassung beläuft sich die Erhöhung für einen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh auf rund 40 EUR jährlich. "Wir haben hier ganz bewusst nicht den Maximalrahmen ausgeschöpft. Damit bleibt die TIWAG mit Vorarlberg der günstigste Landesenergieversorger mit einem attraktiven Angebot und dem zusätzlichen Mehrwert durch unsere Förderungen und die Präsenz vor Ort“, so TIWAG-Vorstandsvorsitzender Erich Entstrasser.

Verständigung der Kunden mit Standardverträgen

Die Strompreiserhöhung betrifft jene Kunden, die Standardverträge haben. Diese werden über die Preisanpassung schriftlich informiert. Alle Kunden, die über Sonderverträge verfügen, haben eigene, flexible Tarifmodelle. Diese berücksichtigen bereits den Preisanstieg am Strommarkt. Aus diesem Grund sind sie von der Anpassung nicht betroffen. Auch die Enerigepreise für Erdgaslieferungen der TIGAS bleiben von der Preisanpassung zunächst ausgenommen.

Strom nur zur Hälfte aus eigenen Erzeugungslagern

Der Strom für Kunden mit Standardverträgen kommt zu 100 Prozent aus heimischer Wasserkraft. Jedoch kann nur rund die Hälfte des jährlichen Gesamtstrombedarfs in Tirol aus den eigenen Erzeugungslagern abgedeckt werden. Daher soll in den kommenden Jahren die Energieunabhängigkeit der Nachhaltigen Wasserkraft ausgebaut werden.

Weitere Themen

Aktuelle Nachrichten aus Tirol

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.