Unfall
Grafenwörther Kameraden im Einsatz

4Bilder
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth
  • hochgeladen von Karin Zeiler

GRAFENWÖRTH (pa). Früh am Morgen des 16.02.2019 wurde die Feuerwehr Grafenwörth zu einem Verkehrsunfall auf die L113 Richtung Wagram gerufen. Vor Ort war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen, hatte mehrere seitliche Einbauten gestreift und kam schwer beschädigt am Straßenrand zu Stehen. Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Bei Eintreffen des Rüstlösch- und Wechselladefahrzeuges wurde der Verletzte gerade vom Roten Kreuz abtransportiert und die Polizei hatte die Unfallaufnahme begonnen. Die Feuerwehrleute sicherten die Straße ab und räumten nach Freigabe der Polizei die Trümmer des Unfalls zur Seite.

Anschließend wurde eine Beleuchtung aufgebaut und das Wechselladefahrzeug für eine Kranbergung in Stellung gebracht. Das Unfallwrack wurde gesichert in Grafenwörth abgestellt, dann konnte wieder Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen