Polizeigroßaufgebot nach Einbruch

LANGENLEBARN. Am 16. November 2017 um 19.14 Uhr wurde in Langenlebarn ein Wohnhauseinbruch verübt. Der oder die Täter wurden offenbar bei der Flucht von Anrainern gesichtet, daher wurde umgehend eine großräumige Fahndung eingeleitet. "Zahlreiche Streifen waren im Einsatz, ebenso ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera", informiert ein Exekutivbeamter der PI Tulln. Die Suche nach dem/den Einbrecher/n blieb vorerst erfolglos, jedeoch wird weiter ermittelt. Die Spuren wurden gesichert und diese werden mit anderen Tatorten verglichen, heißt es von der Polizei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen