Zehn Jahre für Tankstellenräuber

Haupttäter (26) mit mehr als tristen Aussichten für die nächsten zehn Lebensjahre.
2Bilder
  • Haupttäter (26) mit mehr als tristen Aussichten für die nächsten zehn Lebensjahre.
  • hochgeladen von Karin Zeiler

BEZIRK TULLN/KREMS (mr). Ende 2012 war der Rudelführer des Verbrecherquartetts wegen zahlreicher Einbruchsdiebstähle zu 1½ Jahren Haft verurteilt, jedoch schon nach Verbüßung der Hälfte bedingt entlassen worden.

Einbruchsserie in 6 Bezirken
Zwei Monate nach der Entlassung begann er mit einer Serie von rund 130 Einbrüchen in den Bezirken Tulln, Hollabrunn, Horn, Krems, St. Pölten-Land und Zwettl. Der Gesamtwert der Beute (Bargeld, Lebensmittel, Getränke, Werkzeuge u.a.) lag bei ca. 142.000 Euro. Der Bezirk Tulln befand sich mit 33 Straftaten im guten Vorderfeld.

Wechselnde Komplizen

Die meisten Straftaten beging der Hauptangeklagte mit seinem 20-jährigen Schwager, andere mit einem weiteren 20-Jährigen oder dem 39-jährigen Onkel seines Schwagers, der beim Raub als Lenker des Fluchtfahrzeuges fungierte. Im Visier der Ganoven waren insbes. Vereins- und Heurigenlokale, Gasthäuser, Schulen, Firmengebäude und Feuerwehrhäuser.

Tankstelle in Spital ausgeraubt

Die das Strafausmaß bestimmende Tat war jedoch ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle in Spital am 12. März 2014, bei dem der Hauptangeklagte mit einer Beute von 4.633 Euro entkommen konnte.
Ein Schöffensenat des Landesgerichts Krems verurteilte den Rudelführer zu 10 Jahren Haft, dessen Schwager zu 3 Jahren, die Nr. 3 zu 26 Monaten und den 39-Jährigen zu 5 Jahren. Nicht rechtskräftig, Staatsanwalt Hütter meldete Strafberufungen an.

Haupttäter (26) mit mehr als tristen Aussichten für die nächsten zehn Lebensjahre.
Staatsanwalt Franz Hütter meldete bei allen Angeklagten Berufung wegen zu geringer Strafe an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen