Setzen auf die Integration

Die Tullner Delegation unter Bernhard Heinreichsberger (2.v.r). zu Besuch bei Staatssekretär
  • Die Tullner Delegation unter Bernhard Heinreichsberger (2.v.r). zu Besuch bei Staatssekretär
  • Foto: VP
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tulln

TULLN. "Es wird Integrationsstammtische geben", erzählt der frischgebackene Obmann der Jungen ÖVP, Bernhard Heinreichsberger.
Nach Wien hat Staatssekretär Sebastian Kurz eingeladen. "Wie soll die Integration in Zukunft vorangetrieben werden?", diese und andere Fragestellungen diskutierten rund 50 geladene Gäste.
An der Sprache liegt’s: "Es ist wichtig, dass man sich untereinander verständigen kann", erklärt Heinreichsberger. Gemeinsam mit der katholisch-kroatischen Gemeinde unter Franjo Rastigorac sollen künftig im Tullner Bezirk Integrationsstammtische abgehalten werden. Die "Vernetzung der Jugend" will der junge VP-Obmann intensivieren, aber auch den Fokus auf "die ältere Generation legen". "Vernetzen statt verhetzen" ist der Leitspruch, dem Heinreichsberger treu bleiben will, damit man "die Leute zusammenbringt".

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen