07.06.2017, 09:04 Uhr

Auto landet im Graben

Auto landet im Entwässerungsgraben; Rettung im Einsatz. (Foto: FF Utzenlaa)

Verkehrsunfall auf der S5; Elf Kameraden im Einsatz

KÖNIGSBRUNN (pa). Am Samstag, 3. Juni 2017, wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa um 19:35 Uhr von der Landeswarnzentrale NÖ zur Bergung eines Fahrzeuges auf die S5 gerufen.
Der PKW einer Lenkerin aus dem Bezirk Tulln kam aus unbekannter Ursache von der Schnellstraße ab und landete nach einem Überschlag auf den Rädern stehend in einem parallel zur Fahrbahn verlaufenden Entwässerungsgraben.

Polizei sichert Unfallstelle

Bei der Ankunft der Kameraden der FF Utzenlaa wurde die verletzte Lenkerin bereits vom Roten Kreuz versorgt und auch die Unfallstelle war durch die Autobahnpolizei Stockerau abgesichert. Da auch bereits ein Abschleppdienst anwesend war, konnten die Einsatzkräfte nach ca. einer halben Stunde wieder einrücken.

Eingesetze Kräfte:
Feuerwehr Utzenlaa mit KLF-S, KF, 11 Mitglieder (davon 4 in Reserve im Feuerwehrhaus)
Autobahnpolizei Stockerau mit 1 Fahrzeug
Rotes Kreuz mit 1 Fahrzeug
Pannendienst mit 1 Fahrzeug

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.