02.11.2017, 11:00 Uhr

Doppelmörder in Tulln gesichtet

Der Doppelmörder soll hier einkaufen gewesen sein.

Mutmaßlicher Stiwoll-Täter soll auf Tankstelle gesichtet worden sein.

TULLN / ST. PÖLTEN / NÖ / STMK. Offenbar soll sich jener 66-jährige Mann, der in Stiwoll in der Steiermark zwei Personen erschossen und eine dritte schwer verletzt haben soll, in Tulln aufgehalten haben. Konkret soll er bei der Jet-Tankstelle in der Tullner Brückenstraße gesichtet worden sein. Ein Kunde hätte ihn erkannt, der mutmaßliche Doppelmörder soll dort einkaufen gewesen sein. Die Tankstellenbetreiberin dürfe sich nicht "näher zu dem Vorfall äußern", sagt sie gegenüber den Tullner Bezirksblättern.

Immer wieder Hinweise

Bei der NÖ Landespolizeidirektion erhalte man immer wieder Hinweise darauf, dass der vermeintliche Täter gesehen wurde – "so auch im Raum Tulln", bestätigt Pressesprecher Johann Baumschlager, dass "wir allen Hinweisen nachgehen". Zugleich betont er aber auch, dass – sollte man den 66-Jährigen sehen – unverzüglich die Notrufnummer 133 gewählt werden solle, nicht erst einen oder gar zwei Tage später.

Hier geht's zu weiteren Artikeln:
31.10.2017: Alarmfahndung: Mutmaßlicher Stiwoll-Täter in Amstetten gesucht
30.10.2017: Fluchtauto war leer: Mutmaßlicher Täter bewaffnet
2.11.2017: Weiter spurlos verschwunden trotz vieler Hinweise


29.10.2017: Polizeieinsatz in Graz-Umgebung
Stiwoll, Bezirk Graz-Umgebung. – Aktuell läuft ein Polizeieinsatz in Graz-Umgebung. Es wird nach einem 66-Jährigen gefahndet.

Der 66-Jährige steht im Verdacht, drei Personen mit einer Langwaffe angeschossen zu haben. Eine Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, zwei weitere Personen wurden tödlich verletzt. Zurzeit läuft eine Großfahndung nach dem am Foto gezeigten Mann. Die Person ist mit einem weißen Kleintransporter der Marke VW mit dem Kennzeichen, GU-5WTH, unterwegs. Bitte alle Hinweise mittels Notruf an die Polizei, keine eigenständigen Handlungen treffen.
Artikel Nr: 291242
vom Sonntag, 29.Oktober 2017, 12:42 Uhr.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.