29.05.2017, 10:22 Uhr

Landjugend: Auf der Suche nach "jungem Blut"

Die Mitglieder freuen sich immer über Zuwachs: Einfach Mail senden und schon wird man aufgenommen. (Foto: LJ Absdorf)
ABSDORF. "Alle Jugendlichen aus Absdorf oder der Umgebung sind herzlich eingeladen selbst Mitglied bei der Landjugend Absdorf zu werden", appelliert Obmann Lukas Riedl. Auch wenn man bereits 90 Mitglieder im Sprengel zählt – und das ist eine gewaltige Zahl – will man weiter "expandieren". Einzelne Personen würde man nicht finden, wenn, "dann kommen gleich Jugendgruppen. Und das ist super", so der Obmann. Bewerbungsgespräch gibt's natürlich keines, "man braucht sich nur anmelden und schon wird man registriert und aufgenommen. Dann erhält man auch gleich Einladungen zu Veranstaltungen und Sitzungen". Motto gibt's zwar keines, wie Riedl ausführt, aber wir legen darauf Wert, dass wir "gemeinsam stark, motiviert und engagiert sind. Und wir sind unternehmungslustig und unsere Mitglieder kommen auch nicht zu kurz", spricht der Obmann die gemeinsamen Ausflüge an.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.