13.03.2017, 13:54 Uhr

Tullner Band "Hackbrett" spielt bei den Special Olympics Weltspielen

Helmut Richter, Hannes Weidl-Rektenwald, Alexander Malik, Andreas Müller, Sheena Piegsa und Christian Sischka (Foto: Jürgen Liebl)
TULLNERFELD / SCHLADMING (red). Von 14. bis 25. März finden in Graz, Schladming und Ramsau die Special Olympics World Winter Games 2017 statt und die Tullner Kultband Hackbrett ist live dabei.

Bereits im Vorjahr rockte die 6-köpfige Musikgruppe bei der Abschlussfeier der Pre-Games im Congress Schladming eindrucksvoll die Bühne und wurde prompt für die heurigen Weltspiele engagiert. Hackbrett spielt im Anschluss an die Siegerehrungen am 23. März ab 20:30 Uhr am Rathauspark Schladming.

Passend zum Special Olympics Motto Heartbeat for the world, haben die vielseitigen Musiker auch ihre Songliste international gestaltet. Mit Welthits aus England, Lateinamerika, Spanien, Irland, Schottland und natürlich aus Österreich wollen sie auch heuer wieder für ausgelassene Stimmung sorgen.

Zur Sache:

An den World Games nehmen 3.000 Athleten, 1.100 Coaches, 3.000 freiwillige Helfer, 5.000 Familienmitglieder & Freunde aus über 110 Ländern teil. Rund 1.000 Medienvertreter sorgen für die globale Berichterstattung. Die Wettbewerbe werden in 9 Sportarten ausgetragen.
Am 18. März findet die Eröffnungsfeier im Planai Stadion mit den Weltstars Helene Fischer und Grammy-Gewinner Jason Mraz statt. Bei der Schlussfeier am 24.3. in Graz treten dann Andreas Gabalier und Helene Fischer auf.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.