12.12.2017, 14:27 Uhr

Volksschule 2 brachte Friedenstäubchen

Die Kinder der 3b und der 3c der Volksschule 2 mit ihren Lehrerinnen Rosi Moser, Julia Lipp und Julia Friedrich begeisterten die BewohnerInnen Valerie Pasteiner und Hedwig Roch. (Foto: PBZ Tulln)
TULLN (pa). Die SchülerInnen der 3b und 3c der Tullner Volksschule 2 besuchten gemeinsam mit Rosi Moser, ihren Lehrerinnen Julia Lipp und Julia Friedrich sowie mit Direktorin Andrea Gleixner und Begleitlehrerin Johanna Schemmel die BewohnerInnen des PBZ Tulln. Ausgerüstet mit zahlreichen Glockenspielen und Xylophonen begeisterten die jungen SängerInnen die zahlreichen ZuhörerInnen nicht nur stimmlich, sondern auch optisch mit der großen Zahl ihrer Instrumente. Englische Lieder und das Stück „Täubchen des Friedens“ wurden hervorragend vorgetragen und mit großem Applaus durch das begeisterte Publikum belohnt. Ein gemeinsam gesungenes „Leise rieselt der Schnee“, sowie selbstgebastelte Geschenke, die die Kinder im Anschluss den BewohnerInnen überreichten, beendeten einen wunderbaren Vormittag.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.