Alles zum Thema Rosenheim

Beiträge zum Thema Rosenheim

Lokales
Konzert im LMS-Saal.

Kitzbühel
Gemeinsames Konzert für Musik-Nachwuchs

KITZBÜHEL/ROSENHEIM. Die Partnerschule der NMS Kitzbühel, die Städtische Realschule für Mädchen in Rosenheim, kam zu Besuch und deren "Bläser-Klasse" konzertierte gemeinsam mit den Musikklassen der Kitzbüheler Mittelschule. Auch die "Brix-Kids" waren im LMS-Saal im Konzerteinsatz, der von starkem Beifall begleitet wurde.

  • 22.05.19
Lokales
Der  54-jährige Kubaner Augosto Lugo Perez ist seit Ende März in Rosenheim als vermisst gemeldet worden, ein Fahrrad wurde am Inn gefunden, die Polizei bittet um Mithilfe.

Hinweise auch aus Tirol erbeten
Bayerns Polizei sucht vermissten Mann (54) aus Kuba

Seit Ende März 2019 wird ein 54-jähriger Kubaner aus Rosenheim (Bayern) vermisst, am 29. März wurde ein herrenloses Fahrrad am Inndamm bei Flintsbach in Fahrtrichtung Kufstein gefunden. Es bestehe daher die Möglichkeit, dass der Mann nach Tirol unterwegs gewesen sein könnte, so die Tiroler Polizei, die von den bayerischen Kollegen um Mithilfe gebeten wurde. ROSENHEIM/BEZIRK (red). Der letzte Hinweis auf einen möglichen Aufenthaltsort des 54-Jährigen führte die Ermittler auf den Radweg am...

  • 20.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
WEKO ist weit mehr als ein Möbelhaus

weko
Ein Erlebnistag bei WEKO in Rosenheim - mit VIDEO

WEKO – Das bayerische Traditions- & Innovations-Unternehmen Das Einrichtungshaus in Rosenheim erfüllt Einrichtungsträume Als 1948 Alois Weber seine Schreinerei im niederbayrischen Kohlstorf gründete, konnte noch niemand erahnen, dass aus diesem beschaulichen Betrieb über 70 Jahre später eines der größten und vielseitigsten Einrichtungsunternehmen Deutschlands werden würde. WEKO steht im Jahr 2019 nicht nur für eine lange Handwerks- und Einrichtungstradition, das Familien-Unternehmen...

  • 09.05.19
Lokales
14 Bilder

Volkstanzgruppe verzauberte

TULLN (pa). Die feschen Damen und Herren der Volkstanzgruppe der Landjugend Tulln begeisterten mit Dirndln und Lederhosen die BewohnerInnen des Pflege- und Betreuungszentrums Tulln bei ihrem Auftritt im Bereich 5. „Die Gruppe hat wunderbar vorgetanzt, wir haben aber auch Sitztänze gemeinsam getanzt“, so eine der begeisterten BewohnerInnen. Auch gemeinsames Singen stand auf dem Programm. Jutta Halmetschlager begleitete die TänzerInnen gekonnt auf der Harmonika. Der nächste Besuch der fröhlichen...

  • 26.03.19
Lokales
13 Bilder

Buntes Faschingstreiben im PBZ Tulln

TULLN (pa). Zahlreiche „Faschingsnarren“ kamen mit passender Robe und guter Laune in den Festsaal des Pflege- und Betreuungszentrums Tulln, um gemeinsam die fünfte Jahreszeit zu feiern. Die Tulbinger Seniorengruppe erntete mit ihren gelungenen Showeinlagen großen Applaus: Sie begeisterte als „Hansi Hinterseer“ „Große Hüte“ und mit einer Quadrille die fröhlichen ZuschauerInnen. Die kreative und humorvolle Truppe gehört jedes Jahr zum heiß erwarteten „Hauptact“ des Festes. Musiker Günter...

  • 27.02.19
Lokales
Das Ergebnis der Gespräche in Rosenheim lässt einen langen Anlauf für den nördlichen Zulauf zum BBT erahnen.

Kommentar
Langer Anlauf für Brennernordzulauf

Begleitet von Demonstrationen, kam der deutsche Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer kürzlich nach Rosenheim angereist, um Gespräche zur geplanten nördlichen Zulaufstrecke für den Brennerbasistunnel (BBT) zu führen. Das Ergebnis lässt einen langen Anlauf für den nördlichen Zulauf zum BBT erahnen. Aus den 100 Möglichkeiten, die derzeit für eine neue Trassenführung vorliegen, sollen bis Juli "fünf plus eins" werden. Die Betonung liegt hier ganz klar auf dem "eins", denn neben fünf neuen...

  • 30.01.19
  •  3
Politik
Ausbildungsoffensive im Pflegebereich: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (2. v. r.), Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (2. v. l.), Landesrat Martin Eichtinger (1. v. r.) und AMS NÖ- Geschäftsführer Sven Hergovich (1. v. l.) mit Pflegekräften aus dem Pflege- und Betreuungszentrum St. Pölten.
2 Bilder

LH Mikl-Leitner: Ausbildungs-Offensive im Pflegebereich

Zusätzlich 400 Ausbildungsplätze BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte heute, Mittwoch, 23.1.2019, gemeinsam mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Landesrat Martin Eichtinger und AMS NÖ- Geschäftsführer Sven Hergovich ein umfassendes Maßnahmenpaket für die Ausbildung im Pflegebereich. Demnach werden 400 zusätzliche Ausbildungsplätze bereitgestellt, rund 3,5 Millionen Euro werden dafür seitens des Landes Niederösterreich investiert, 3,8 Millionen Euro...

  • 24.01.19
Lokales
Auf Bitten der CSU-Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig kam Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am Montag, den 21. Jänner für Gespräche nach Rosenheim.
13 Bilder

Brennernordzulauf
Rosenheim will für Trassenzulauf vorerst Bestandsstrecke evaluieren

Deutscher Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer präsentiert in Rosenheim Ergebnisse von Gespräch zum Thema Brennernordzulauf: Neben einer Verengung auf fünf Trassenvorschläge bis 5. Juli will man vor allem die Bestandsstrecke prüfen. ROSENHEIM/BEZIRK (bfl). Im Großen und Ganzen zufrieden mit dem Verlauf des Tages zeigte sich Andreas Scheuer (CSU) am Montag, den 21. Jänner in Rosenheim. Der deutsche Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur war auf Bitten der...

  • 22.01.19
Lokales
Dir. Mag. Shajen Prohaska, Stadträtin Elfriede Pfeiffer, Birgitt Eulenhaupt, Betriebsrätin Josefine Kraus, Dir.Stv. Susanne Pay, Irene Pichler, Verica Radojcic, Brigitta Rozenich, Ilse Schober;
7 Bilder

Weihnachtsfeier des PBZ Tulln

TULLN (pa). Zahlreiche MitarbeiterInnen folgten der Einladung von Betriebsrätin Josefine Kraus zur Weihnachtsfeier der Belegschaft des PBZ Tulln in das Gasthaus Schreiblehner in Atzelsdorf. Kraus durfte unter anderem Stadträtin Elfriede Pfeiffer begrüßen. Im Hinblick auf den derzeitigen Umbau, bedankte sich Dir. Mag. Prohaska bei allen für das anstrengende und bewegte Jahr: „Vielen Dank für den Zusammenhalt“, so Prohaska. Als Dankeschön für die großartige Arbeit des vergangenen Jahres...

  • 11.12.18
Sport

WSV-Schwimmer waren Medaillenfischer in Rosenheim

ST. JOHANN (niko). Beim 1. Freilinger & Geisler Cup 2018 in Rosenheim waren 250 SchwimmerInnen von 21 Vereinen am Start, unter ihnen sieben Kids des WSV St. Johann. Bei den 200er -trecken gab es nur eine Offene Wertung (alle Jahrgänge in der selben Wertung), über die 50er- und 100er-Strecken gab es Jahrgangswertungen. Die WSV-Medaillenschwimmer: Marlies Brenner (5 x Gold), Sissi Brenner (2 x Gold, 1 x Silber), Maximilian Knoll (1 x Silber, 2 x Bronze), Laurenz Pernhofer (2 x Gold, 2 x...

  • 03.12.18
Lokales
Sensationelles Konzert im Tullner Pflege- und Betreuungszentrum.
17 Bilder

Pflege- und Betreuungszentrum
95 junge Musiker verzauberten

TULLN (pa). Zwei Chöre und mehrere Ensembles gestalteten gemeinsam ein Adventkonzert für die BewohnerInnen des PBZ Tulln: Der Kinderchor der Musikschule Tulln unter der Leitung von Rosi Moser und der Chor der ersten und zweiten Klassen des Gymnasiums Tulln, geleitet von Beate Holzer Söllner, begeisterten die zahlreichen ZuhörerInnen mit stimmungsvollen Liedern und flotten Melodien. Das Hackbrettensemble „Starke Saiten“, unter Michaela Salem und das Gitarrenensemble, geleitet von Nikolas Göhl,...

  • 27.11.18
Lokales
Redakteurin Zeiler mit Direktorin Shajen Prohaska und Leiterin Lisa Haderer.
3 Bilder

Pflege- und Betreuungszentrum
"Soko Pflegeanwalt" ermittelt

TULLN. "Ich habe gerade die Pflegeanwaltschaft im Haus", informiert Shajen Prohaska, Leiterin des Pflege- und Betreuungszentrums in Tulln. Nach Anschuldigungen eines ehemaligen Heimmitarbeiters, der zwei Kollegen vorwirft, demente Bewohner sexuell belästigt und diese falsch behandelt zu haben, wurden umgehend die nötigen Schritte eingeleitet. In einem Gedächtnisprotokoll hat der "Ankläger" während der Sommermonate seine "Sichtungen" niedergeschrieben. Ergebnis liegt vor "Abgegeben wurde...

  • 14.11.18
Lokales
In Rosenheim trat die Drau über die Ufer

Hochwasser in Spittal
Oberkärnten hat Hochwasser und Sturm überstanden

SPITTAL.  „Eine großartige Leistung der Einsatzkräfte, des Bundesheeres, freiwilliger Helfer und der Gemeinden, dass mit kurzfistigen Verbauten und mit Hochwasserschutzmaßnahmen ein 100-jähriges Hochwasser ohne große Schäden hintangehalten werden konnte“, sagt der Spittaler Bezirksfeuerwehrkommandant Kurt Schober am Dienstag Morgen: „Auch die Sturmschäden konnten von den Feuerwehren behoben werden.“ Keine VerletztenSeit 05:30 Uhr am 30.10.2018 sinken die Pegel der Flüsse in Oberkärnten und...

  • 30.10.18
Lokales
Die Mädels des Ponyhof Lipp haben in Rosenheim richtig gut abgeschnitten
3 Bilder

Turnier in Rosenheim
Powerteam Ponyhof Lipp

TELFS/ROSENHEIM. Das Turnier am Islandpferdehof Auensee in Rosenheim am 28./29. September war für die Starter des ISV Telfs ein voller Erfolg. Mit 8 Reitern am Start konnten alle großartige Erfolge erzielen. Hervorzuheben ist, dass sechs Reiter das erste Mal in einem Turnier an den Start gingen. Tolle Platzierungen für die Telfer Mädels Eileen Gasser mit Hjalmar konnte ihre gesteckten Ziele erreichen. Wacker geschlagen haben sich Franca und ihre junge Stute Aska und Magdalena mit Naskur....

  • 04.10.18
Lokales
Der gemeinsame Ausflug der BewohnerInnen des PBZ Tulln wurde zu einem unvergesslichen Erlebnis.
18 Bilder

Mit dem Tulli und dem Rolli auf der Garten Tulln

TULLN (pa). Rund 25 BewohnerInnen des PBZ Tulln unternahmen gemeinsam mit haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen einen Ausflug in die Garten Tulln. Bei schönstem Wetter war bereits die Anreise mit dem „Tulli“ ein unvergessliches Erlebnis. In den rollstuhlfreundlichen Gartenanlagen verbrachten dann alle einen entspannten Nachmittag. Besonders Mutige fuhren mit dem Lift auf den höchsten Punkt des Baumwipfelweges, wo der Weitblick bis zur Donau für Begeisterung sorgte. Gesponsert wurde der...

  • 11.09.18
Lokales
Die MitarbeiterInnen im PBZ Tulln, freute sich über das süße „Dankeschön“.

Eis als Dankeschön

TULLN (pa). Seit mehreren Monaten wird das PBZ Tulln saniert und umgebaut. Die ersten Bauabschnitte, wie zum Beispiel das neue Hospiz und die Sanierung des Daches, sind bereits abgeschlossen, zahlreiche Herausforderungen warten noch darauf, gemeistert zu werden. Mag. Shajen Prohaska, Direktorin des PBZ Tulln, lud daher die MitarbeiterInnen als „Dankeschön auf halber Strecke“ zum gemeinsamen Eis essen auf der hauseigenen Kaffeehausterrasse ein. Das vom Küchenteam kreierte Eis schmeckte...

  • 11.09.18
Lokales
Die überwiegende Mehrheit der Menschen im Raum Kufstein wünscht sich einen Ausbau der Bahn. Im Bild ein Portal der neuen Unterinntalbahn.
2 Bilder

Forsa-Umfrage: 94 Prozent im Tiroler Planungsgebiet wollen Bahn-Ausbau

Brenner-Nordzulauf: Forsa-Umfrage zeige "große Mehrheit für eine neue Bahnstrecke im Inntal", sagen ÖBB & DB. Kufstein & Morsbacher mit Petition BEZIRK (red). Eine große Mehrheit der Bevölkerung im Tiroler und bayerischen Inntal befürwortet den Ausbau der Bahn, das zeige eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Deutschen Bahn (DB) und der ÖBB. Den Auftrag noch mehr darüber zu informieren, wollen DB und ÖBB ernst nehmen. Wie denken die Menschen in der Region Kufstein - Rosenheim über die...

  • 06.07.18
Leute
15 Bilder

Live Musik unplugged bei Panorama-Heurigen Rosenheim

Jeden Dienstag ab 18.0 Uhr bietet der Panorama-Heurigen Rosenheim in Obernarrach auf der schönsten Terrasse Südkärntens Live Musik unplugged. Beim guten essen und traumhaften Wetter eröffnete die Kärntner Gitarren-Combo „Blue Chillies“ den Musikreigen in diesem Sommer. Bis Anfang September kann ab jetzt dienstags einer gute Mischung aus alten Hits, Blues und Folk gelauscht werden. Nähere Informationen auf www.rosenheim.at oder telefonisch unter 04237 – 23230.

  • 27.06.18
Sport
Einige der jungen St. Johanner WSV-Athleten hatten in Rosenheim gut lachen...

WSV-Schwimmer holten in Rosenheim 22 Medaillen

ST. JOHANN (navi). Der WST St. Johann war mit 17 SchwimmerInnen beim 29. Int. Langstreckenschwimmen in Rosenheim dabei. Bei 75 Starts fischten die WSV-Jung-Athleten 22 Medaillen aus dem Becken (6 Gold, 3 Silber, 13 Bronze). "Mit einer sehr beeindruckenden Leistung schwammen unsere Kids zu vielen persönlichen Bestzeiten und standen 22 Mal am Stockerl", bilanziert Gerhard Geisler vom WSV. Gold gab es für Sissi Brenner (1) und Laurin Sammer (5 x). Medaillenschwimmer: Heidi Brenner (1),...

  • 18.06.18
Lokales
ÖBB-Mitarbeiter arbeiten intensiv für die Planungsgrundlagen für die neue Unterinntalbahn. Auch der bestehende Bahnkörper wird intensiv vermessen.

Planausstellungen zur neuen Unterinntalbahn

ÖBB zeigen Trassenpläne und weitere Unterlagen: Jeweils zwischen 17 Uhr und 20:30 Uhr können sich Interessierte am Montag, 11. Juni im Gemeindesaal Angath und am Dienstag, 12. Juni im Gemeindesaal Kundl informieren. Am Montag, 19. Juni im Gemeindesaal Langkampfen stehen die Experten zwischen 16 Uhr und 20:30 Uhr zur Verfügung. In letztgenannter Ausstellung werden die Techniker auch erstmals Grobtrassen zum benachbarten grenzüberschreitenden Projektabschnitt zwischen Schaftenau und dem Raum...

  • 08.06.18
Leute
Helene Jernej mit dem MGV Sittersdorf

Rosenheim-Wirtin feierte 70. Geburtstag

SITTERSDORF. Die frühere Rosenheim-Wirtin Helene Jernej feierte kürzlich ihren 70. Geburtstag. Gefeiert wurde natürlich im Restaurant Rosenheim, wo Jernej noch immer für frische Kräuter und selbstgemachte Liköre sorgt, unter anderem mit dem MGV Sittersdorf.

  • 07.05.18
Lokales
Dagmar Porstner, Nermina Tahirovic, Monika Korneisel (Leitung MPT), Birgit Gamper, Andrea Hanni, Michaela Nestelberger, Mirela Nezic, Renate Breithofer.
14 Bilder

Erinnerungsfeier des Mobilen Palliativteams

TULLN (pa). Am 27. April veranstaltete das Mobile Palliative Team im PBZ Tulln (MPT) bereits zum sechsten Mal eine Erinnerungsfeier, die heuer ganz unter das Thema „Spuren in unserem Herz“ gestellt wurde. In Stille wurde im Festsaal des PBZ Tulln jener Menschen gedacht, die im vergangenen Jahr verstorben und von den MitarbeiterInnen des MPT begleitet worden waren. Die gut besuchte Feier wurde mit berührenden Texten und Bildern gestaltet und durch Musik von Dr. Karin Renner und Michael Fink...

  • 30.04.18
Lokales
Sitzend von links nach rechts: Eva Wagensommerer MSc (Schriftführerin)., DGKP Monika Korneisel (Ehrenmitglied), Ernst Korneisel (Ehrenmitglied), Erika Gößnitzer MSc (Obfrau);
Stehend von links nach rechts: Sabine Assmann-Bieder (Kassiererin), Mag. Barbara Nebl (Kassiererin Stv.), DGKP Michaela Nestelberger (Schriftführerin Stv.), Mag. Viktoria Wentseis (Obfrau Stv.);


Generalversammlung des Vereins „Hospiz- und Palliative Care Tulln“

TULLN (pa). Der 2009 gegründete Verein „Hospiz und Palliative Care Tulln“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwerkranke Menschen, die im stationären Hospiz und vom Mobilen Palliative Team betreut werden, zu unterstützen, die Hospizidee in der Öffentlichkeit bekanntzumachen und kompetente menschliche Begleitung zu fördern. Fortbildungen von Vereinsmitglieder im Bereich Palliative Care werden mitfinanziert und mitgetragen. Bei der Generalversammlung des Vereins „Hospiz und Palliative Care...

  • 19.04.18
Lokales
Direktorin Prohaska: "Verzeichnen mehr Anträge".

Pflege: Mehr Anträge auf Heimplätze in der Region

Abschaffung des Pflegeregresses: So sieht die Situation im Bezirk Tulln aus. BEZIRK TULLN. Die Abschaffung des Pflegeregresses hat einen großen Run auf Pflegeheime ausgelöst. Die Anträge auf stationäre Heimaufnahmen sind seither niederösterreichweit um 50 Prozent gestiegen (siehe Interview rechts). Im Bezirk ist es noch eklatanter – hier wurden heuer im ersten Quartal 137 Anträge auf stationäre Aufnahme gestellt, im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 84, das bedeutet einen Anstieg um 63...

  • 18.04.18