Spendenaktion
Nach verheerendem Bauernhaus-Brand in Arriach

Eine junge Bergbauernfamilie steht vor dem Nichts
4Bilder
  • Eine junge Bergbauernfamilie steht vor dem Nichts
  • Foto: AGWR ArriachSozial, Sandra Unterköfler
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Bei dem Brand verlor eine Bergbauernfamilie Hab und Gut. Die Bergbauernfamilie war auch in Villach gut bekannt, ihre Produkte sind seit jeher Bestandteil des Villacher Wochenmarktes. Nun gibt es die Möglichkeit zu helfen.

ARRIACH. Mit dem verheerenden Brand letzte Woche verliert die Arriacher Bauernfamilie Tauchhammer nicht nur Hab und Gut, sondern auch ihre Lebensgrundlage. Seit vielen Jahren ist sie ihren Bioprodukten auch am Villacher Wochenmarkt verteten. Vor allem die natürlich erzeugten Käse- und Topfenspezialitäten werden von den Kunden geschätzt. Nun aber wurde ihr 800 Jahre altes Bauernhaus durch einen Großbrand völlig zerstört. Der Aufbau wird der Familie, die auch Urlaub am Bauernhof anbot, finanziell alles abverlangen. So wurde auch der Wohnsitz der Bergbauernfamilie komplett zerstört. Darum soll nun rasche Hilfe mobilisiert werden. Unter anderem organisiert Villachs Marktreferent Christian Pober und der Villacher Marktverein eine Spendenaktion.

Großeinsatz am Hof

Ihre Geschichte ging vergangene Woche durch die Medien: Die Tauchhammers kamen mit dem Leben davon, als ihr 800 Jahre altes Haus zur Gänze ein Raub der Flammen wurde. Nur ein Großeinsatz etlicher Feuerwehren konnte verhindern, dass weitere Gebäude zerstört wurden. Lediglich ein paar Aktenordner und den Computer konnte der Landwirt retten. Vorerst ist die fünfköpfige Familie, die auch Urlaub am Bauernhof, einen kleinen Hofladen und eine Buschenschank betreibt, bei Nachbarn untergekommen. „Der Wiederaufbau ihrer landwirtschaftlichen Existenz wird viel Kraft, Zeit und Geld benötigen“, sagt Marktreferent Stadtrat Christian Pober.

Spendenbox in der Markthalle

Er und Helga Lang, stellvertretende Obfrau des Wochenmarkt-Vereines, rufen zu einer Spendenaktion für Familie Tauchhammer auf. „Alle Beschicker des Wochenmarkes machen mit“, sagt Stadtrat Pober. „Wer rasch hilft, hilft doppelt. Wir werden in der Markthalle eine Spendenbox aufstellen, damit Kundinnen und Kunden ebenfalls die Möglichkeit zur Unterstützung der so hart getroffenen Familie bekommen.“ Helga Lang hat alle Kollegen für die spontane Hilfsaktion motiviert: „In dieser schlimmen Zeit wollen wir den Tauchhammers zeigen, dass wir als Marktverein zusammenstehen und sie unterstützen. Hoffentlich machen bei unserer Spendenaktion recht viele Villacher mit."

Weitere Spendenaktion

Bei dem Brand wurde der Wohnsitz der Familie zerstört, auch das Hab und Gut der Familie wurde vernichtet. Die Jungfamilie steht vor dem Nichts. Bei der Raiffeisenbank Landskron-Gegendtal wurde ein Spendenkonto eingerichtet: 

Kennwort:
Brandkatastrophe Schlierzerhof
IBAN: AT65 3938 1000 0032 4012
BIC: RZKTAT2K381

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen