Schikollisionsunfall auf der Gerlitzen

Der Verletzte wurde ins LKH Villach gebracht
  • Der Verletzte wurde ins LKH Villach gebracht
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Julia Astner

VILLACH. Ein 15-jähriger Snowboarder aus Ungarn und ein 13-jähriger Schifahrer aus Wien stießen auf der Klösterle Abfahrt 1 im Skigebiet Gerlitzen zusammen. Dabei wurde der Ungar unbestimmten Grades verletzt, mittels Akja geborgen und ins Tal gebracht. Von dort wurde er mit der Rettung in das LKH Villach gebracht. Der Zweitbeteiligte blieb unverletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen