12.11.2017, 20:41 Uhr

Auch in Maria Gail wurde der Fasching geweckt

Villach: Kulturhaus Maria Gail | Am 11. November um 18.18 wurde auch in Maria Gail der Fasching geweckt. Präsidentin Kerstin Belohuby und Kanzler Heinz Zitta stellten in ihrer Proklamation das Programm 2018 vor, das wie immer eine bewährt bunte und abwechslungsreiche Mischung aus Prangerreden, Sketches, Tanz und Musikeinlagen sein wird. Die sorgfältigen Vorbereitungen auf die neue Saison haben natürlich längst begonnen!
Musikalisch umrahmt wurde der nette Abend von den Jagdhornbläsern der Gruppe Faaker See unter der Leitung von Obfrau Anni Oswald. Eine ganz besondere Musikeinlage lieferte der kleine Fabio auf der Zieharmonika, der von Männerballett-Star Erich Haub mit einem Eigenbauinstrument begleitet wurde. Ferner gaben die neu formierten „Stimmungsgabeln“ bereits eine kleine Vorschau auf ihren musikalischen Faschingsbeitrag und die ebenfalls neu formierten Ma Gai Leaders begeisterten mit ihrer Einlage gleichfalls das Publikum.
Unter den zahlreichen Gästen begrüßte Obmann Harald Baumgartner den Landespräsidenten des „Bundes Österreichischer Faschingsgilden“ (BÖF), Bruno Arendt, den Neo-Nationalrat Peter Weidinger, Stadträtin Katherina Spanring, die Stadträte Christian Pober, Harald Sobe und Erwin Baumann sowie „Sauwirt“ und Villacher Altfaschingsprinz Fidelius LXVI, Franz Radinger.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.