Krämpfe in den Armen
31-Jährige aus Klettersteig gerettet

Die Bergrettung kam der Slowakin zu Hilfe
  • Die Bergrettung kam der Slowakin zu Hilfe
  • Foto: vetal1983/Fotolia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

STEINBACH/ATTERSEE. Eine 31-jährige slowakische Staatsbürgerin stieg am 13. September 2019, gegen 12 Uhr, gemeinsam mit drei Bekannten in den Attersee-Klettersteig am Mahdlgupf ein. Laut Polizeibericht bekam die Frau unmittelbar vor dem Ende des Klettersteiges Krämpfe in den Armen und konnte nicht mehr über die Schlusswand aufsteigen.

Bergretter kamen der Frau zu Hilfe

Die Begleiter setzten gegen 19:30 Uhr einen Notruf ab. Da durch die einbrechende Dunkelheit eine Rettung mit dem Helikopter nicht mehr möglich war, mussten Mitglieder des Bergrettungsdienstes Steinbach-Weyregg über den Normalweg zum Mahdlgupf aufsteigen und die erschöpfte Kletterin mit einem Flaschenzug über die Schlusswand hochziehen. Nachdem sie die Slowakin und deren Begleiter mit Getränken versorgt hatten, begleiteten sie die Bergsteiger ins Tal. Der Einsatz wurde erst gegen 1 Uhr beendet.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.