Berufserlebnistage 2019
Lehrlings- und Bildungsmesse war ein voller Erfolg

Die Schüler machten regen Gebrauch von den Praxisübungen an den zahlreichen Ständen der Betriebe.
124Bilder
  • Die Schüler machten regen Gebrauch von den Praxisübungen an den zahlreichen Ständen der Betriebe.
  • Foto: Jungwirth
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Schüler und Eltern stürmten die Berufserlebnistage der WKO in der Vöcklabrucker REVA-Halle.

VÖCKLABRUCK. Zufriedene Gesichter bei Ausstellern, Organisatoren und vor allem bei den mehr als 1.000 Besuchern gab es bei der diesjährigen Lehrlings- und Bildungsmesse der Wirtschaftskammer Vöcklabruck. Nicht weniger als 63 Betriebe, Schulen und Institutionen informierten über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und begeisterten die Mädchen und Burschen auch bei kleinen Praxisübungen.

Großes Interesse bei Schülern und Eltern

Voll eingeschlagen hat heuer der offene Messebetrieb am Donnerstag ab 16 Uhr für Jugendliche und deren Eltern. "Hier war der Besuch heuer so gut wie noch nie zuvor", freut sich WKO-Bezirksstellenleiter und Organisator Josef Renner. Die Messe sei ein wichtiger Mosaikstein, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. "Denn aktuell brauchen unsere Betriebe im Bezirk 440 Lehrlinge, aber nur 24 suchen eine Lehrstelle. Angelika Winzig, Obfrau der Wirtschaftskammer Vöcklabruck, betonte, dass das forcierte Miteinander von Betrieben und Schulen schon Früchte zeigt. "Mit rund 2.400 Lehrlingen haben wir im Vorjahr im Bezirk einen Rekordstand erreicht", sagte sie beim Unternehmerabend am ersten Messetag.

Landesbeste Lehrlinge ermittelt

Dabei wurden auch die Preisträger der beiden Landeslehrlingswettbewerbe geehrt, die bei den Berufserlebnistagen ausgetragen worden waren. Bei den Dachdeckern siegte Michael Koch vor Josef Kniewasser und Simon Franz. Die drei Erstplatzierten bei den Elektrotechnikern. 1. Raphael Aichinger, 2. Tobias Leitner, 3. Manuel Nutz.

Alle Fotos: Jungwirth; zu den Bildern aus der Fotobox geht's hier

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen