Polizei schnappte Mietbetrüger

STEINBACH. Einen mutmaßlichen Betrüger konnten Beamte der Polizeiinspektion Unterach gestern, Dienstag, in Steinbach festnehmen. Der 53-Jährige wird verdächtigt, im Mai 2018 einen Einmietbetrug begangen zu haben. Laut Polizei soll der Arbeitslose mehrere Nächte in einer Pension in Steinbach verbracht haben, ohne die vertraglich festgesetzte Monatsmiete in der Höhe von 481 Euro zu bezahlen.

Die Polizisten fanden zudem heraus, dass der Mann bereits seit rund zwei Jahren vom Landesgericht Innsbruck wegen Betrugshandlungen zur Festnahme ausgeschrieben ist. Nach der Festnahme in Steinbach wird der Verdächtige in die in die Justizanstalt Innsbruck überstellt, so die Polizei abschließend.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen