Polizeimeldung
Unfall mit 1,22 Promille – Probeführerschein ist weg

Wenige Minuten nach einem Unfall mit Sachschaden geriet ein junger Alkolenker in eine Polzeikontrolle.
  • Wenige Minuten nach einem Unfall mit Sachschaden geriet ein junger Alkolenker in eine Polzeikontrolle.
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Nach einem Unfall mit Sachschaden und Fahrerflucht wurde ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer bei einer Polizeikontrolle angehalten.

STRASS. Laut Polizei war der 18-jährige Autolenker am vergangenen Montag kurz nach 17.30 Uhr auf der Kronberg Landesstraße in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Dabei kollidierte er mit einem Leitpflock samt Schneestange, wodurch ein Schaden an der Windschutzscheibe und der vorderen Stoßstange entstand.

Wenige Minuten später wurde der junge Mann in St. Georgen bei einer Polizeikontrolle angehalten. "Die Beamten konnten durch intensive Befragung des uneinsichtigen 18-Jährigen erheben, dass sich der Unfall erst vor wenigen Minuten ereignet hat", heißt es im Polizeibericht. Ein Alkomatest bei dem  Lenker ergab laut Polizei 1,22 Promille.  Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Der 18-Jährige wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.