Absolventen zeichneten Praktikumsplätze aus

Lena Hillinger (3.v.l.) und Johannes Bergmair (2.v.r.) von der Lebenshilfe Tagesheimstätte nahmen den Optimus entgegen.
4Bilder
  • Lena Hillinger (3.v.l.) und Johannes Bergmair (2.v.r.) von der Lebenshilfe Tagesheimstätte nahmen den Optimus entgegen.
  • Foto: gespag
  • hochgeladen von Maria Rabl

VÖCKLABRUCK. 17 Absolventen erhielten an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck ihre Diplome in der Gesundheits- und Krankenpflege. Weitere elf Absolventen schlossen Ausbildungen in medizinischen Assistenzberufen ab. Die Auszubildenden des Diplomjahrganges wählen alljährlich auch die besten praktischen Ausbildungsstätten. Als Preisträger des „Optimus für beste praktische Ausbildung“ ging dieses Jahr bereits zum dritten Mal die Herzintensiv-Station des Salzkammergut-Klinikums Vöcklabrucks hervor. Ebenso zum dritten Mal wurde das Alten- und Pflegeheim St. Klara Vöcklabruck ausgezeichnet. Schon zum vierten Mal erhielt die Lebenshilfe Tagesheimstätte Dürnau einen Optimus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen