Lehre mit Zukunft
Viele offene Stellen – Lehrlinge sind gefragt

Quer durch alle Branchen gibt es einen eklatanten Mangel an Lehrlingen und damit auch Fachkräften.
  • Quer durch alle Branchen gibt es einen eklatanten Mangel an Lehrlingen und damit auch Fachkräften.
  • Foto: PantherMedia/goodluz
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Es gibt viel zu wenige Lehrlinge im Bezirk: 62 Suchenden stehen 451 offene Lehrstellen gegenüber.

VÖCKLABRUCK. Aktuell gibt es im Bezirk rund 2.160 Lehrlinge in weit mehr als 600 Ausbildungsbetrieben. Die Zahl der offenen Lehrstellen ist innerhalb des vergangenen Jahres jedoch stark gestiegen. Laut Arbeitsmarktservice (AMS) Vöcklabruck waren mit Ende November 451 offene Stellen gemeldet, 243 davon sofort verfügbar. Demgegenüber standen lediglich 62 Lehrstellensuchende. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte es 263 freie Plätze für 58 interessierte Jugendliche gegeben.

Laut Wirtschaftskammer bleiben über das gesamte Jahr gesehen durchschnittlich 300 Lehrstellen unbesetzt. "Unsere Betriebe brauchen mehr denn je Lehrlinge und die vielen Potenziale der Jugendlichen", appelliert Wirtschaftskammer-Bezirksobfrau Angelika Winzig einmal mehr an die jungen Leute im Bezirk Vöcklabruck.

Schulen arbeiten engagiert

Wenn es um die Berufswahl und die Vorbereitung auf eine Lehre geht, sei das Engagement in den Neuen Mittelschulen und Polytechnischen Schulen im Bezirk Vöcklabruck sehr hoch. „Wir pflegen einen intensiven und direkten Kontakt mit den Schulen und den Berufsorientierungs-Lehrern“, sagt WKO-Bezirksstellenleiter Josef Renner. Dabei könne die Wirtschaftskammer auch immer wieder den Kontakt der Betriebe zu den Schulen und das Wissen über die lokale Wirtschaft im Bezirk forcieren.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.