29.08.2014, 12:39 Uhr

Mit Taferlklasslern Schulweg trainieren

Stadtrat Stefan Hindinger appelliert, den Schulweg zu Fuß zurückzulegen. (Foto: privat)

Stadtrat Stefan Hindinger rät Kindern u. Eltern, den Schulweg zu Fuß und nicht im Auto zurückzulegen.

VÖCKLABRUCK: Anlässlich des nahenden Schulbeginnes appelliert Mobilitätsstadtrat Stefan Hindinger (Grüne) an die Eltern von Schulanfängern, bereits jetzt mit ihren Kindern den sicheren Weg zur Schule zu trainieren. Hindinger verweist auf den hohen gesundheitlichen und pädagogischen Wert, wenn Kinder zu Fuß zur Schule gehen. „Kinder bewegen sich an der frischen Luft, lernen mit dem Verkehr umzugehen und machen am Schulweg immer wieder spannende Entdeckungen“, berichtet der Mobilitätsstadtrat aus der Erfahrung als Vater zweier Schülerinnen. Ein weiteres Argument gegen Schülertransport im Auto: "Je mehr Autoverkehr vor der Schule, umso höher ist das Risiko für die Kinder, in einen Unfall verwickelt zu werden“, so Hindinger.
Schritt für Schritt werden seitens der Gemeinde die Maßnahmen aus der Aktion „Einfach sicher gehen“ umgesetzt. So wurde kürzlich der Fußgängerübergang Freileitenstraße durch ein Vorziehen der Auftrittsfläche der Fußgänger in den Straßenraum sicherer gemacht. „Ich freue mich, dass mein hartnäckiger Einsatz für Sicheres Gehen nun Früchte trägt“, so Hindinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.