08.10.2016, 14:47 Uhr

Schwere Kopfverletzungen nach Sturz mit dem Rad

SONY DSC

19-jähriger Asylwerber aus Afghanistan musste notoperiert werden.

LENZING. Der junge Mann war am Freitagabend gegen 21:50 Uhr mit seinem Rad in Pichlwang auf dem Nachhauseweg. Aus unbekannten Gründen stürzte er so heftig auf den Gehsteig, dass er schwere Kopfverletzungen erlitt. Der 19-Jährige musste mit dem Notarzt ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht werden, wo er notoperiert wurde. Heute Früh wurde der Schwerverletzte ins Kepler Universitätsklinikum nach Linz verlegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.