Fahrradsturz

Beiträge zum Thema Fahrradsturz

Verletzt
Sturz mit dem Fahrrad

SUBEN. Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 24. Dezember 2020 gegen 14:50 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Innradweg von St. Florian kommend in Richtung Schnelldorf. In der Ortschaft Schnelldorf im Gemeindegebiet von Suben kam er aus bisher unbekannter Ursache ohne Fremdeinwirkung zu Sturz. Der Radfahrer erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Versorgung ins Landeskrankenhaus Schärding verbracht.

  • Schärding
  • Sandra Kaiser
Ein 69-Jähriger kam mit seinem Downhillbike in Kramsach zu Sturz schlug auf einem Schotterweg auf. Er wurde nach Innsbruck in die Klinik geflogen. (Symbolftoto)

Unfall
Mann (69) stürzt in Kramsach mit Downhillbike

Österreicher stürzt bei Talfahrt mit klappbarem Downhillbike beim Pletzachkogel in Kramsach und verletzt sich schwer. Die Unfallursache: das Vorderrad klappte samt Federgabel ein. KRAMSACH (red). Ein 69-jähriger Mann war am Samstag, den 7. November mit einem klappbaren Downhillbike in Kramsach unterwegs. Der Mann fuhr im Bereich Pletzachkogel, auf dem Weg zum „Kalten Wasserl“ talwärts, als sich gegen 11:50 Uhr aus bisher unbekannter Ursache eine Steckachse löste und dadurch das Vorderrad samt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der Junge wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Landeskrankenhaus Villach eingeliefert.

Stefan/Gail
10-jähriger Bub stürzte mit dem Fahrrad

Auf dem Weg zur Bushaltestelle kam ein Bub heute in der Früh mit seinem Fahrrad zu Sturz und erlitt Kopfverletzungen unbestimmten Grades. ST. STEFAN/GAIL. Ein 10-jähriger Bub fuhr heute um 7.10 Uhr ohne Wissen seiner Mutter mit dem Fahrrad seines Bruders von der Wohnadresse in St. Stefan/Gail über eine Gemeindestraße Richtung Bushaltestelle. Dabei trug der Bub keinen Fahrradhelm. Seine Schultasche hatte er auf seinem Rücken und auf dem Fahrradlenker hängte er eine Stofftasche. Erstversorgung...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Eine 77-Jährige kam in Niederndorf mit dem Fahrrad zu Sturz und schlug dabei vermutlich mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. (Symbolfoto)

Unfall
Frau (77) stürzt mit Fahrrad in Niederndorf

77-Jährige verriss Lenkrad von Fahrrad und stürzte auf der B 172 – schwer verletzt. NIEDERNDORF (red). Eine 77-jährige Frau war am Sonntag, den 20. September mit ihrem Fahrrad auf der B 172 Walchsee Straße unterwegs. Die Frau fuhr gegen 17:10 Uhr von Walchsee kommend in Richtung Niederndorf.  Die 77-Jährige kam zu Sturz, als sie ohne erkennbaren Grund bzw. Fremdeinwirkung den Fahrradlenker ruckartig verriss. Die Frau schlug dabei vermutlich mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Durch den Sturz...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Am 31. Juli stürzte ein 14-jähriger deutscher Urlauber mit einem E-Bike im Alpbachtal. (Symbolfoto)

Unfall
Urlauber (14) stürzt bei Reith i. A. mit E-Bike schwer

14-Jähriger überschlug sich mit Fahrrad bei schwerem Sturz auf Schotterweg im Alpachtal – verletzt.  ALPBACH (red). Am 31. Juli stürzte ein 14-Jähriger deutscher Urlauber gegen 14:10 Uhr mit einem E-Bike auf einem Schotterweg. Der Jugendliche war vom Reither Kogel kommend in Fahrtrichtung Reith im Alpbachtal unterwegs.  Der Lenker überschlug sich bei einem Bremsmanöver und erlitt durch den Aufprall erhebliche Abschürfungen im Bereich beider Arme und Beine sowie im Schulter und Gesichtsbereich....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Nach seinem Fahrradsturz musste der 56-Jährige mit schweren Verletzungen im Gesichtsbereich ins BKH St. Johann i.T. gebracht werden. (Symbolfoto)

Schwer verletzt
56-Jähriger stürzt in Walchsee mit Rad

Sturz mit Fahrrad auf Walchseer Forststraße, vermutlich wegen eines Schlaglochs. Mann im Gesicht schwer verletzt. WALCHSEE (red). Ein 56-jähriger Österreicher war am Samstag, den 13. Juni auf seinem Fahrrad in Walchsee unterwegs. Der Mann wollte gegen 15 Uhr auf einer Forststraße im Gemeindegebiet von Walchsee talauswärts fahren. In einer leichten Rechtskurve kam der 56-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab – es dürfte ihm vermutlich wegen eines Schlagloches den Lenker verschlagen haben. Der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Eine Radfahrerin musste nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht werden.

Unfall in Steinbach am Attersee
Radfahrerin blieb nach Sturz bewusstlos liegen

In Steinbach am Attersee wurde eine 55-Jährige unbestimmten Grades verletzt, als sie mit ihrem Bike zu Sturz kam. STEINBACH AM ATTERSEE. Die Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck war am Samstag kurz nach 10:30 Uhr mit ihrem Mountainbike auf der Weißenbacher Straße B153 unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam die 55-Jährige zu Sturz und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Trotz eines Radhelms verlor die Bikerin das Bewusstsein. Sie wurde von einem vorbeikommenden Autolenker erstversorgt....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Verkehrsunfall in Zirl
Schwere Kopfverletzung nach Fahrradsturz

ZIRL. Am 15.02.2020 um 14:05 Uhr kam ein 46-Jähriger aus Zirl in der Mühlgasse in Zirl mit seinem Fahrrad zu Sturz und erlitt dabei schwere Kopfverletzung. Er wurde mit der Rettung in die Klinik nach Hall in Tirol eingeliefert. Fremdverschulden liegt nach derzeitigem Erhebungsstand nicht vor.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
2

Danke an alle Helfer
Fahrradsturz ohne Helm in Leibnitz

LEIBNITZ. Ein 25-Jähriger kam mit seinem Fahrrad Sonntagabend, 20. Oktober 2019, zu Sturz und verletzte sich schwer. Kurz vor 18.00 Uhr fuhr der 25-jährige in Graz wohnhafte Chinese mit seinem Fahrrad auf der Kainbergstraße (Gemeindestraße) abwärts in Richtung des Naturparkzentrums Grottenhof. Der Lenker dürfte aufgrund der zu hohen Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrrad verloren haben und kam zu Sturz. Anrainer, die den Unfall bemerkten, verständigten sofort die Rettungskräfte. Der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Rettungskette funktionierte in Mooskirchen.

Mooskirchen
Radfahrer stürzte über eine gespannte Drahtschnur

Ein 57-jähriger Landwirt spannte am Donnerstag Morgen eine Drahtschnur über eine Gemeindestraße, um mehrere Kühe über die Straße auf eine Weide zu treiben. Gegen 8.40 Uhr fuhr ein 64-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg mit seinem Rad auf dieser Gemeindestraße. Er stieß gegen die Drahtschnur und kam dabei zu Sturz. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins UKH Graz eingeliefert.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die 64-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus St. Johann eingeliefert.
1

Verkehrsunfall
64-Jährige bei Fahrradsturz schwer verletzt

SCHWENDT (jos). Eine Deutsche (64) stürzte am 28. August mit ihrem Fahhrad auf einer Gemeindestraße in Schwendt (Mühlau) in einer Rechtskurve mit leichtem Gefälle aus Eigenverschulden und zog sich dabei schwere Verletzungen (u. a. offener Unterarmbruch) zu. Sie wurde nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz in das Krankenhaus St. Johann eingeliefert. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier. Hier geht's zu aktuellen Nachrichten aus dem Bezirk Kitzbühel.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Fahrradsturz
57-Jähriger kam mit E-Bike in alkoholisiertem Zustand zu Sturz

DEUTSCHKREUTZ. Am Sonntag gegen 19:30 Uhr, kam ein 57-järhriger Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf im Ortsgebiet von Deutschkreutz mit seinem E-Bike aus eigenem Verschulden zu Sturz. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und musste mit der Rettung in ein Krankenhaus verbracht werden. Ein durchgeführter Alkotest verlief mit einem Wert von 0,82 mg/l positiv. Der Mann ist der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt worden. Zudem wurde ein Führerscheinentzugsverfahren...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber ins BKH Reutte gebracht.

Zusammenstoß zweier Radfahrer
66-Jährige am Kopf verletzt

VORDERHORNBACH (eha). Zwei Radfahrer sind am Montagnachmittag auf dem Lechradweg bei Vorderhornbach kollidiert. Eine Beteiligte musste ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 66-jähriger Österreicher mit seinem E-Bike auf dem Lechradweg Richtung Elbigenalp. Zur gleichen Zeit lenkte eine 66-jährige Niederländerin ihr Fahrrad ebenfalls auf dem Lechradweg in die Gegenrichtung. Aufgrund einer Unaufmerksamkeit des E-Bike-Fahrers stießen die beiden Beteiligten frontal...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der 65-jährige Radfahrer verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein E-Bike, kam von der Straße ab und stürzte. (Symbolfoto)

Verkehrsunfall
65-Jähriger stürzt mit E-Bike in Thiersee – schwer verletzt

THIERSEE (red). Zu einem Verkehrsunfall mit E-Bike kam es am 20. Juni in Thiersee. Ein 65-jähriger Österreicher fuhr mit seinem E-Bike in Thiersee gegen 12 Uhr vom Pendling kommend auf der Gemeindestraße „Schneeberg“ talwärts. Gleichzeitig fuhr ein 73-jähriger Österreicher mit seinem Pkw bergwärts. In einer Kurve begegneten sich beide, worauf der Radfahrer aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrrad verlor, von der Straße abkam und stürzte. Der Mann kam erst einige Meter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Mädchen zog sich beim Sturz vom Fahrrad Verletzungen zu und musste in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden

Völkermarkt
Mädchen verletzte sich bei Fahrradsturz

12-jähriges Mädchen stürzte beim Fahrradfahren und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.  VÖLKERMARKT. Am 3. Mai war ein 12-jähriges Mädchen aus Völkermarkt mit ihrem Fahrrad in der Nähe des Bootshafens Neudenstein in Völkermarkt unterwegs. Dabei schob sie das Fahrrad über einen etwa 25 Meter langen und schmalen Fahrradweg, der schräg über eine Böschung zum Drauradweg R1 nach oben hin verläuft. Oben angekommen stieg das Mädchen wieder auf ihr Fahrrad und fuhr hinunter. Dabei...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Tanja Jesse
Der Fahrradsturz ereignete sich am Freitag im Stadtgebiet von Wolfsberg

Wolfsberg
Nach Fahrradsturz: 64-Jähriger verletzt

Der Rettungsdienst lieferte den Lavanttaler in das Landeskrankenhaus Wolfsberg ein. WOLFSBERG. Ein 64-jähriger Lavanttaler zog sich bei einem Fahrradsturz am Freitagvormittag im Wolfsberger Stadtgebiet Verletzungen unbestimmten Grades zu. Ein Rettungsteam brachte den Mann mit dem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth

Polizeimeldung
Schwerer Fahrradsturz eines Halleiners ohne Helm

Ein Radfahrer aus Hallein stürzte und musste ins Krankenhaus gebracht werden.  RIF, HALLEIN. Ein 58-jähriger Halleiner kam am frühen Nachmittag des 21. April 2019 mit seinem Fahrrad im Bereich der Schlossallee in Taxach-Rif aus noch unbekannter Ursache zu Sturz. Da der Mann keinen Fahrradhelm trug, zog er sich Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte wurde er mit dem Notarzthubschrauber in das Landekrankenhaus Salzburg geflogen. Eine Befragung und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder

Traktor gegen Rad
Schwerer Sturz mit Rennrad

Ein Rennradfahrer und ein Traktor stießen heute Mittag in St. Georgen zusammen. Der Fahrradlenker kam schwer zu Sturz und musste ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht werden. ST. GEORGEN. Ein 56-Jähriger fuhr heute Mittag mit seinem Traktor samt Anhänger in St. Georgen im Attergau und wollte nach links einbiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 42-Jähriger mit seinem Rennrad in Richtung Ortszentrum. Der 56-Jährige sah den Rennradfahrer und versuchte, wieder zurück auf den rechten...

  • Vöcklabruck
  • Lisa-Maria Auer

Notfall in Oftering:
Notarzthubschrauber nach Fahrradsturz im Einsatz

Samstagvormittag, 13. Oktober, standen in Oftering Notarzthubschrauber und im Einsatz, nachdem eine Person mit dem Fahrrad gestürzt ist. Die Frau war offenbar während des stattfindenden Bauernmarktes mit ihrem Fahrrad auf der Ofteringer Straße unterwegs und kam zu Sturz. Nachdem die Frau kurzzeitig nicht ansprechbar war, wurden Rettungsdienst sowie Notarzthubschrauber alarmiert.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Symbolbild

Mann nach Fahrradsturz bewusstlos: Rettungshubschrauber im Einsatz

WEITRA. Ein 60-jähriger Klagenfurter fuhr am Montag gegen 19.00 Uhr als Letzter einer 8-köpfigen Radfahrergruppe auf der L 71 von Schagges in Richtung Weitra. In einer scharfen Linkskurve auf einem abschüssigen Straßenstück bei Straßenkilometer 21,130 verlor er die Kontrolle über das Fahrrad und kam zu Sturz. Der Mann stürzte folglich über eine zehn Meter hohe Böschung in ein Waldgebiet ab und verlor das Bewusstsein. Ein nachkommender Autolenker bemerkte das auf der Straße liegende Fahrrad und...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Kopfverletzungen nach Fahrradsturz

IMSTERBERG. Am 17.07.2018 gegen 21.10 Uhr fuhr ein 14-jähriger Junge aus dem Bezirk Imst mit seinem Mountainbike vom Sportplatz in Imsterberg kommend die dortige Gemeindestraße in Richtung Imsterau, wobei das Vorderrad aufgrund eines am Lenker mitgeführten Stoffsackes der zwischen Reifen und Gabel geriet plötzlich blockierte und es in der Folge zum Überschlag kam. Der 14-Jährige, der keinen Helm trug, schlug dabei mit dem Kopf auf der asphaltierten Fahrbahn auf und zog sich Verletzungen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Rettung / Ambulance [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG,URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com](in an im auf aus als and beim mit einer einem eines * & der die das . ), aid, aid organization, aid organizations, Anträgen, applications, approvals, assist, assistant, authorities, authority, authorization, authorizations, Auto, auxiliary, Begriffe, Behoerde, Behoerden, Behörde, Behörden, Bewilligten, Bewilligung

Fahrradsturz in Bärnbach

Bei einem Fahrradsturz Freitagnachmittag, 13. Juli 2018, erlitt eine 76-Jährige schwere Kopfverletzungen. Die 76-Jährige aus dem Bezirk Voitsberg lenkte gegen 15:40 Uhr ihr Fahrrad auf der L314 in Fahrtrichtung Kainach. Bei Straßenkilometer dürfte die Frau ohne Fremdverschulden zu Sturz gekommen sein. Nach der Erstversorgung wurde die 76-Jährige (sie trug keinen Helm) in das LKH Voitsberg eingeliefert.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Eva Heinrich
Symbolfoto

Metnitztal: Fahrradfahrer stürzte in den Morgenstunden schwer

METNITZ. Sonntag-Morgen stürzte ein 19-jähriger auf der Gradeser Landesstraße zwischen Grades und Metnitz schwer mit seinem Fahrrad. Bei der Erstversorgung durch den Notarzt war der junge Mann nicht ansprechbar und im Gesicht voller Blut. Die eintreffenden Polizisten der Dienststelle Friesach konnten in naher Entfernung das Fahrrad des 19-jährigen auffinden. Es gab keine Hinweise auf ein weiteres Fahrzeug, das am Unfall beteiligt war. Der 19-jährige Mann aus Grades wurde mit Verdacht auf...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Nach einer Vollbremsung auf einem Forstweg in Nesselwängle kam der 15-Jährige zu Sturz.

Vollbremsung mit Fahrrad: 15-Jähriger in Nesselwängle verletzt

NESSELWÄNGLE. Bei einem Sturz mit dem Mountainbike zog sich am Sonntagvormittag ein 15-jähriger Deutscher schwere Verletzungen im Gesicht und an der linken Hand zu. Der Jugendliche war gegen 12:20 Uhr auf einem Forstweg in Nesselwängle unterwegs und kam offensichtlich aufgrund eines Bremsmanövers selbstverschuldet zu Sturz. Nach der Erstversorgung wurde der Bursche von der Bergrettung geborgen und anschließend von der Rettung ins BKH Reutte gebracht.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.