01.10.2016, 08:38 Uhr

Zugmaschine übersehen: Motorradlenker bei Unfall getötet

Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall (Foto: tomas/Fotolia)

Ein Motorradlenker übersah eine Zugmaschine beim Abbiegen und fuhr frontal gegen den Anhänger. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

WEISSENKIRCHEN. Ein 41-Jähriger aus Weißenkirchen im Attergau war am 30. September 2016 gegen 17.35 Uhr mit seinem Motorrad auf der L1283, Weißenkirchener Straße Richtung Weißenkirchen unterwegs. Zur selben Zeit lenkte ein 58-Jähriger aus Weißenkirchen im Attergau seine Zugmaschine samt Anhänger in dieselbe Richtung. Laut Polizeimeldung krachte der 41-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache frontal in den hinteren Bereich des Anhängers, als der Traktorfahrer links in den Güterweg Freudental abbog. Der Motorradfahrer verstarb nach erfolgloser Reanimation noch an der Unfallstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.