Zwielichtiges Gesindel trieb sich in Gößnitz herum

Alles, was nicht niet und nagelfest war, wurde geklaut.
5Bilder
  • Alles, was nicht niet und nagelfest war, wurde geklaut.
  • Foto: Lederer
  • hochgeladen von Harald Almer

Am Krampustag veranstaltete die Landjugend Gößnitz ihr traditionelles Nikolaus- und Krampusspiel in Gößnitz. Die Landjugendmitglieder besuchten als Hobergoaß, Bettelmandl, Bettelweibl, Polizist, Engerl, Nikolaus und Krampusse den Mehrzwecksaal Gößnitz und das Gasthaus Grabenmühle. Das Publikum war dabei gut beraten ein Auge auf sämtliche Habseligkeiten zu haben, denn das zwielichtige, diebische Volk wartete nur auf unbeobachtete Momente um sich alles was nicht niet- und nagelfest ist unter den Finger zu reißen. Sogar junge Damen wurden kurzzeitig "gestohlen", aber da schritt der Dorfpolizist ein.

Hier geht es zur Bildergalerie

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen