Aus für "La Boheme"
Koren Erdbau übersiedelt nach Bärnbach

Brigitte, Franz mit Enkel Michael, Katrin und Stefan Koren ziehen mit ihrem Firmenstandort nach Bärnbach.
4Bilder
  • Brigitte, Franz mit Enkel Michael, Katrin und Stefan Koren ziehen mit ihrem Firmenstandort nach Bärnbach.
  • Foto: Tatra
  • hochgeladen von Harald Almer

Die siebenjährige Suche hat ein Ende. Erdbau Koren, seit 19 Jahren beim Alten Rüsthaus in Voitsberg-Krems ansässig, braucht dringend Platz und wurde jetzt in Bärnbach fündig. Die Familie Koren kaufte vor kurzem den 14.500 Quadratmeter großen Industriegrund von Steuerberater Gerwin Kürzl, der selbst seine Kanzlei dort hatte. Kürzl wechselt ebenfalls seinen Standort, wahrscheinlich nach Söding-St. Johann.

La Boheme geschlossen

Auf diesem Grundstück war auch das Tanzlokal "La Boheme" von Roland Peissl stationiert. Dieses ist aber bereits geschlossen und somit an diesem Standort Geschichte. Das Blue Sky Darts Center ist noch geöffnet, allerdings an diesem Standort auch nur noch bis Ende Februar. Denn die Familie Koren wird auf diesem Gelände einige Adaptierungsarbeiten in Angriff nehmen, zum Beispiel werden für die Büroräumlichkeiten Zwischenwände eingezogen, neue WC-Anlagen kommen, das Areal wird komplett umzäunt und es werden Tore installiert. "Wir haben mittlerweile 25 angemeldete Fahrzeuge, darunter sechs Kettenbagger und zwei Radbagger", erzählt Stefan Koren. "Am Voitsberger Areal platzen wir inzwischen aus allen Nähten und können gar nicht mehr alle Fahrzeuge unterbringen." Kein Wunder, ist das Firmengelände beim Alten Rüsthaus gerade Mal 3.500 Quadratmeter groß. "Die Mitterdorferstraße ist ideal, weil es sich hier um ein reines Industriegelände, zwischen Quarzolith und der Nahwärme Penz, handelt, wo es in weitem Umkreis keine Anrainer gibt." Und so wird es in Bärnbach nicht nur genügend Lagerplatz geben, sondern es werden auch große Garagen eingezogen.

25 Mitarbeiter

Koren Erdbau ist seit Jahrzehnten Spezialist für Transporte, Erdbewegungen, Grabungsarbeiten, Leitungsbau und Hangsicherungen. In Kapfenberg haben die Voitsberger - bald Bärnbacher - einen großen Auftrag bekommen, wo derzeit zehn Mann von ihren 25 Mitarbeitern gleichzeitig im Einsatz sind.
Und was passiert mit dem Standort in Voitsberg? "Wir wollen diese Räumlichkeiten vermieten, denn im Alten Rüsthaus haben wir die Büros modernisiert. Der Standort direkt an der B70 ist höchst attraktiv und gut erreichbar. Wir können das gesamte Areal komplett vermieten, aber auch Einzelkomponenten", sagt Brigitte Koren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen