31.03.2017, 15:39 Uhr

Am 1. April startet die Sommersaison des Lipizzanergestüts

Die Lipizzaner und ihre Fohlen sind äußerst beliebt. (Foto: Span. Hofreitschule)

In Piber sind bis 31. Oktober die Stalltüren täglich von 9.30 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Lipizzanergestüt Piber startet mit vielen Pferdestärken in die Sommersaison 2017. Vom 1. April bis 31. Oktober sind die Stalltüren täglich von 9.30 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. neben den stündlich stattfindenden Gestütsführungen steht den Besuchern das Gestüt während der Öffnungszeiten mit gültiger Eintrittskarte auch für einen selbständigen Besuch zur Verfügung.

Schauschmiede und Reittraining

Die Erzählungen der Hufschmiede sind in der Schauschmiede täglich von 10.30 bis 11.30 Uhr zu hören, ein weitere Höhepunkt ist das Training der Reitabteilung, das man von Montag bis Freitag zwischen 10 und 11.15 Uhr in der historischen Gestütshalle besuchen kann. Kinder können sich am Kutschenfahrsimulator und im Praxisbereich austoben. Der Souvenirshop erstrahlt in neuem Glanz.
Die Muttertagsgala steigt am 13. Mai, Lipizzanerdirndl trifft Lipizzaner am 3. Juni, das Schlosskonzert der Gestütskapelle Piber am 10. Juni und der Almabtrieb mit Gestütsfest am 9. September. Die Herbstparade beschließt am 16. September den Reigen. Von 12. Juli bis 12. August finden die Schlossfestspiele in Piber statt. Von Anfang Juni bis 7. September gibt es täglich die "Junge Wilde"-Almtour auf der Stubalm beim Soldetenhaus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.