05.09.2014, 14:30 Uhr

Leserbrief

Ein Danke an den ehrlichen Finder

Ich hatte am Vormittag vor gut einer Woche einige Erledigungen in der Bezirkshauptstadt Voitsberg zu machen. Beim Nachhausefahren, so gegen 11 Uhr, bin ich dann noch bei einem Supermarkt in der Grazer Vorstadt vorbeigefahren. Nach dem Bezahlen der gekauften Artikel an der Kassa ist ein Herr zu dieser Kassa zurückgekommen und hat eine rote, vermutlich eine Damengeldbörse mit den Worten: "Die hat jemand liegengelassen" an der Kassa abgegeben.
Die Kassiererin hat sich noch mit dem Wort "Danke" Bedankt und ich habe mir erlaub zu sagen: "Kompliment, das ist heute nicht immer selbstverständlich."
Am zugehörigen Parkplatz hatte ich dann noch eimal die Möglichkeit, mit diesem Herren ein paar Worte zu wechseln. Unter anderem hatte ich dem Fahrer eines schwarzen mercedes der A-Klasse mit Voitsberger Kennzeichen, welcher mit seinem Sohn schon im Auto gesessen ist, nochmals seine gute Tat bestätigt. Wer weiß, welchem armen Menschen diese Euro abgegangen wären, wenn sie nicht ein so ehrlicher Finder zurückgegeben hätte.
Otmar Glanger, Ligist
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.