11 Jahre „Wohnen im Waldviertel“

Der Verein Interkomm und seine Mitglieds-Gemeinden feiern den 11. Geburtstag der Initiative "Wohnen im Waldviertel" – die Kinder aus Sigmundsherberg feiern mit.
  • Der Verein Interkomm und seine Mitglieds-Gemeinden feiern den 11. Geburtstag der Initiative "Wohnen im Waldviertel" – die Kinder aus Sigmundsherberg feiern mit.
  • Foto: Wohnen im Waldviertel
  • hochgeladen von Clara Koller

Vor 11 Jahren, am 16. März 2009, startete die Initiative "Wohnen im Waldviertel" im Rahmen einer Kick-off-Veranstaltung im Stadtsaal von Waidhofen.

BEZIRK. Seit 16. März 2009 unterstützen 56 Gemeinden des Waldviertels Menschen dabei, ein neues Zuhause zu gründen. Ein Haus im Grünen oder auch eine Wohnung, zum Beispiel in einer der Stadtgemeinden.
Das ist gleich für zwei Seiten gut. Denn so können die Gemeinden für das Waldviertel neue Einwohner aus den großen Stadtregionen der Umgebung wie Wien oder Linz gewinnen und Menschen aus der Region zur Rückkehr oder zum Bleiben motivieren. 
Der Verein bedankt sich bei den 50.000 Menschen, die der Region ihr Vertrauen geschenkt haben und in den letzten Jahren im Waldviertel Ihren Hauptwohnsitz gegründet haben.
Ebenso wird sich bei den 96.000 Menschen, die in den letzten Jahren innerhalb der Region umgezogen sind und damit hiergeblieben sind, bedankt.
Der Verein zeigt sich auch dankbar gegenüber den Wegbegleitern, insbesonderen den 56 Gemeinden, den Sponsoren Land NÖ und Raiffeisen, der Projektpartner Hartl Haus, IV-NÖ, Kastner Gruppe, WAV, Jobwald und Wirtschaftsforum Waldviertel und natürlich bei allen Waldviertel-Botschaftern.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen