15-Jähriger starb: Tödlicher Unfall auf der B36

4Bilder

WAIDHOFEN. Erneut kam es auf der B36 bei Jasnitz zu einem tödlichen Unfall. Bei einem tragischen Zusammenstoß ließ ein 15-jähriger Beifahrer auf einem Moped sein Leben.

Auf der sogenannten "Bittnerkreuzung" kam es am Dienstagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einem Moped und einem PKW. Ein 16-Jähriger wollte mit seinem Moped die Bittner-Kreuzung übersetzen. Am Rücksitz saß sein 15-jähriger Freund. Laut Angaben der Polizei dürfte der 16-Jährige den Querverkehr übersehen habe und hielt daher nicht an. Es kam zur Kollision mit einem Pkw, gelenkt von einem 33-Jährigen. Dabei wurde der 15-Jährige so stark verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzung erlag. Sein Beifahrer wurde vom Roten Kreuz Waidhofen mit schweren Verletzungen am Fuß ins Krankenhaus abtransportiert. Der PKW-Lenker und zwei weitere Insassen blieben bei diesem Unfall unverletzt.

Die Angehörigen werden vom Kriseninterventionsteams des Roten Kreuzes betreut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen