Rosenberger - Wanderausstellung in Raabs vom 01.11.-18.12.2012

Wanderausstellung
„Jahr der Rose – Die Rosenberger und unsere gemeinsame Geschichte“

Von 1. November bis zum 18. Dezember 2012 macht in Raabs an der Thaya, in der Galerie Lindenhof, eine Rosenberger-Wanderausstellung Station.
Die Vernissage findet am 31.10.2012 um 19.00 Uhr statt.

Vor 400 Jahren starb Peter Wok von Rosenberg (1539-1611), der letzte Angehörige des böhmischen Adelsgeschlechts mit dem Wappen der fünfblättrigen Rose. Über Jahrhunderte galten die Rosenberger als eine der mächtigsten Adelsfamilien Böhmens und engagierten sich als Ständepolitiker, Wirtschaftsunternehmer und Mäzene beiderseits der heutigen Grenzen Österreichs und Tschechiens. Unter Wok von Rosenberg zählte auch die Burg Raabs im 13. Jahrhundert für über 20 Jahre zu den Dominien dieses Geschlechts.

Die in Tschechien sehr erfolgreiche Ausstellung „Das Jahr der Rose” thematisiert die spannende Geschichte der Rosenberger und macht am Originalschauplatz Raabs an der Thaya Station. Im Lindenhof neben der Burg Raabs werden anhand zahlreicher Exponate und grafisch aufbereiteter Texttafeln das Geschlecht der Rosenberger vorgestellt sowie allgemeine Hintergründe zu Alltag, Kultur, Rechten und Pflichten des Adels im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit präsentiert.

Termin: 01.11.-18.12.2012, Vernissage am 31.10.2012 um 19.00 Uhr
Ort: Galerie Lindenhof, 3820 Oberndorf bei Raabs 7
Öffnungszeiten: FR 16.00-19.00 Uhr, SA & SO 10.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr, Feiertag (01.11.) von 14.00-17.00 Uhr
Veranstalter: RERA Regionální rozvojová agentura, RERA a.s., České Budějovice, in Kooperation mit Europa Brücke Raabs und Ludwig Boltzmann-Institut für Kriegsfolgen-Foschung

Infos: www.europabrueckeraabs.at

Wann: 01.11.2012 ganztags Wo: Galerie Lindenhof, Oberndorf bei Raabs 7, 3820 Oberndorf bei Raabs auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen