Home Office mit Mehrwert an der Praxismittelschule der PH Wien
Gemeinsam statt einsam beim Lernen daheim

Home Office setzt zunächst einen aufgeräumten Arbeitsplatz voraus.
8Bilder
  • Home Office setzt zunächst einen aufgeräumten Arbeitsplatz voraus.
  • Foto: Praxismittelschule der PH Wien
  • hochgeladen von Michael Wukowitsch

Raus aus dem Pyjama und rein ins Internet lautet in diesen Tagen und Wochen auch das Motto für die Schüler*innen der Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule Wien. Home Office – das Arbeiten von zu Hause aus – stellt gegenwärtig eine große Herausforderung für viele Eltern dar. Das Kollegium der Praxismittelschule ist daher umso mehr bestrebt, ein möglichst differenziertes Lernangebot für zu Hause anbieten zu können.

Der Fokus liegt darauf, den Lernprozess der Schüler*innen aktiv mit den zur Verfügung stehenden digitalen Werkzeugen zu begleiten. Seit mittlerweile zwei Schulwochen werden in allen Klassen Arbeitsaufträge ausschließlich digital ausgegeben, korrigiert und kommentiert beziehungsweise grundsätzlich mit den geeigneten Tools kollaborativ bearbeitet. Ergänzend stellen Lehrerinnen und Lehrer pädagogisch adäquate Distance-Learning-Programme mit selbst erstellten Lehrvideos, Podcasts, Quizze oder Tutorials zur Verfügung. Nicht ungewöhnlich ist es, dass zu den einzelnen Aufträgen seitens der Schüler*innen oder der Eltern Fragen gestellt werden. Die Lehrkräfte stellen also nicht nur ihr stoffbezogenes (fachspezifisches) Wissen, sondern auch ungeahnte Support-Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Endgeräten unter Beweis.

Abseits der regulären Arbeitsaufträge in den Hauptgegenständen präsentieren die Kinder mit Freude und Stolz die Ergebnisse ihrer kreativen Arbeiten und schicken sehenswerte Bilder davon an ihre Lehrkräfte. Die Administratorin der schuleigenen Facebook-Seite darf sich deswegen laufend über viele großartige Eindrücke, beispielsweise von professionell gezeichneten Mangas, selbst produzierten Koch-Tutorials oder gelungenen physikalische Versuchen, freuen.

Rückmeldungen dieser Art fördern natürlich die Motivation und stärken das Miteinander, auch wenn dieses gegenwärtig im digitalen Raum stattfindet. Denn der nach wie vor wichtigste Aspekt ist der gemeinsame persönliche Austausch, daher erfreuen sich die täglich abgehaltenen digitalen Sprechstunden mit Instant-Messaging-Diensten (Skype oder Zoom) größter Beliebtheit. Diese regelmäßigen Treffen mit den bekannten Gesichtern aus dem Klassenverband unterstützen dabei das wichtige Gefühl der Zugehörigkeit in hohem Maße und geben Halt und Sicherheit. Natürlich werden dabei neben den schulbezogenen Aspekten auch Neuigkeiten ausgetauscht und gemeinsame Pläne für die Zeit „danach“ geschmiedet.
Zum schulischen Gelingen dieser Phase haben demnach Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte einen beträchtlichen Anteil einzubringen und es ist allen Beteiligten zu wünschen, dass dieser Zusammenarbeit weiterhin so große Motivation zuteilwird.

Links:

Praxismittelschule der PH Wien
Facebook-Seite der Praxismittelschule
Pädagogische Hochschule Wien 10

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen