Wien: Gesundheit

1 Bild

Demenz – das Wichtigste im Überblick: medizinisch und menschlich betrachtet

Petra Rösler
Petra Rösler | Hietzing | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

Wien: Haus Föhrenhof | Verschiedene Formen der Demenz, wichtige mögliche andere Ursachen für demenzartige Zustände, Behandlungsmöglichkeiten und mit Demenz verbundene Belastung von pflegenden Angehörigen Referent: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Lalouschek, Facharzt für Neurologie, The Tree Gesundheitszentrum 1130 Wien Anschließend Buffet Haus Föhrenhof, Dr.-Schober-Straße 3, 1130 Wien

4 Bilder

Vortrag: Lachen ist gesund!

Heidi Steiner
Heidi Steiner | Hietzing | vor 5 Tagen | 13 mal gelesen

Wien: Bildungszentrum Hietzing | Vortragende: Mag. pharm. Heidelinde Hausner Erfahren Sie Interessantes aus der Gelotologie (Lachforschung) und welche positiven Auswirkungen Lachen auf Körper und Seele hat. Lachen kann Entspannungs- und Atemtraining, Immunstimulanz, Schmerzmittel und Antidepressivum sein. Lachen ist ansteckend und ganz ohne Nebenwirkungen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen humorvollen Abend mit Ihnen. Die Teilnahme ist...

1 Bild

Bodystreet in 1090 Wien Alsergrund: Mit Elektromuskelstimulation zum Traumkörper!

bz-Wiener Bezirkszeitung Online Werbung
bz-Wiener Bezirkszeitung Online Werbung | Alsergrund | vor 5 Tagen | 33 mal gelesen

Traumbody aus der Steckdose: Bei richtiger Anwendung ist Elektromuskelstimulation nicht gefährlich, sondern sehr gesundheitsfördernd. Keine Angst vor sportlichen Stromschlägen!

1 Bild

Reizdarmsyndrom: Wenn der Bauch rebelliert 1

Elisabeth Schön
Elisabeth Schön | Land Österreich | am 15.02.2018 | 339 mal gelesen

Das Reizdarmsyndrom ist ein Sammelbegriff für Beschwerden des Verdauungstraktes, denen keine feststellbaren, krankhaften Organveränderungen zugrunde liegen. Betroffene haben dennoch einen sehr hohen Leidensdruck: Symptome wie Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfälle mindern die Lebensqualität. Die Darmerkrankung kann den oberen Verdauungstrakt, Dickdarm oder Dünndarm betreffen. Beim Arzt können durch einen H2-Atemtest...

1 Bild

Schlechte Durchblutung lässt die Liebe schmerzen 1

Marie-Thérèse Fleischer
Marie-Thérèse Fleischer | Land Österreich | am 15.02.2018 | 130 mal gelesen

Es ist ein Thema, über das keine Frau gern spricht – Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Sich selbst oder dem Partner die Schuld dafür zu geben, ist dabei jedoch der völlig falsche Ansatz. Vielmehr sollte die hormonelle Situation in Betracht gezogen werden, denn die Schmerzen können dadurch entstehen, dass die Vaginalschleimhaut nicht gut durchblutet ist. Dadurch kommt es zu Scheidentrockenheit. „Die Hauptursache dafür ist ein...

1 Bild

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen in Gmünd

Gabriele Frisch
Gabriele Frisch | Gmünd | am 15.02.2018 | 25 mal gelesen

Gmünd: NÖ Gebietskrankenkasse Service-Center Gmünd | Sehbeeinträchtigte Menschen in Gmünd und Umgebung können ab Mai 2018 die Beratungs- und Serviceleistungen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in Anspruch nehmen. Die Sprechstunden sind für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen kostenlos. Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte...

1 Bild

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen in Scheibbs

Gabriele Frisch
Gabriele Frisch | Scheibbs | am 15.02.2018 | 26 mal gelesen

Scheibbs: NÖ Gebietskrankenkasse Service-Center Scheibbs | Sehbeeinträchtigte Menschen in Scheibbs und Umgebung können ab Mai 2018 die Beratungs- und Serviceleistungen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in Anspruch nehmen. Die Sprechstunden sind für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen kostenlos. Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte...

1 Bild

Blutspende kann auch mein Leben retten

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 15.02.2018 | 38 mal gelesen

Eine Blutspende ist in jeglicher Hinsicht eine gute Tat, von der auch der Spender selbst profitieren kann.

1 Bild

Ins Gespräch kommen: Workshop für Paare mit Multipler Sklerose

Multiple Sklerose Gesellschaft Wien
Multiple Sklerose Gesellschaft Wien | Hernals | am 14.02.2018 | 10 mal gelesen

Wien: MS-Zentrum für Beratung und Psychotherapie, | Jede Veränderung wirkt sich in einer Partnerschaft auf das Leben des Anderen aus. Die Unvorhersehbarkeit der MS stellt Paare zu Beginn und im weiteren Verlauf der Erkrankung vor Herausforderungen. Im Paar-Workshop gehen wir auf Ihre individuelle Paarsituation ein und besprechen die Auswirkungen der Erkrankung auf Ihren Beziehungsalltag. In einem geschützten Rahmen können Paare Entlastung durch das gemeinsame Gespräch...

1 Bild

Seminarreihe Zen-Meditation für Menschen mit Multipler Sklerose

Multiple Sklerose Gesellschaft Wien
Multiple Sklerose Gesellschaft Wien | Innere Stadt | am 14.02.2018 | 4 mal gelesen

Wien: Mandalahof | Am 23. März beginnt die kostenlose Seminarreihe Zen-Meditation, die von Dr. Wolfgang Huber initiiert wurde. Der Arzt und MS-Betroffene führt Sie an vier Abenden in die Welt des Zen-Buddhismus ein. Dr. Huber meditiert seit mehr als 20 Jahren nach der Zen-Schule. Da ihm die Meditation bei der Bewältigung seiner Multiplen Sklerose sehr geholfen hat, möchte er nun anderen Betroffenen seine Zeit schenken und sie in die Welt...

1 Bild

Frühjahrssymposium 2018: Multiple Sklerose in der Arbeitswelt

Multiple Sklerose Gesellschaft Wien
Multiple Sklerose Gesellschaft Wien | Alsergrund | am 14.02.2018 | 24 mal gelesen

Wien: AKH Wien, Hörsaalzentrum, Ebene 7, Hörsaal 1 (blaue Aufzüge) | Am 10. März 2018 findet im Hörsaalzentrum des Wiener AKH das Frühjahrssymposium der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien zum Thema „Multiple Sklerose in der Arbeitswelt“ statt. Programm 14:30 Uhr Begrüßung Karin Krainz-Kabas, Geschäftsführerin MS-Gesellschaft Wien 14:40 – 15:30 Uhr „Zurück ins Erwerbsleben“ Dr. Martin Gleitsmann, Wirtschaftskammer Österreich 15:30 – 16:20 Uhr „Förderungen und Rechte von...

1 Bild

Mythen der Medizin: Schnaps fördert die Verdauung

Marie-Thérèse Fleischer
Marie-Thérèse Fleischer | Land Österreich | am 14.02.2018 | 103 mal gelesen

Nicht nur auf der Skihütte ist der „Verdauungsschnaps“ nach dem Essen ein verbreiteter Brauch. Aber ist er der Verdauung wirklich zuträglich? Ganz im Gegenteil. Studien weisen sogar darauf hin, dass er den Magen zusätzlich überfordert. Besonders die Fettverdauung leidet unter dem Einfluss des Alkohols, da dessen Aufspaltung Enzyme „stiehlt“, die für die Verwertung von Fett notwendig sind. Ein Gefühl der Erleichterung kann...

1 Bild

Die Haut nachhaltig heilen

Marie-Thérèse Fleischer
Marie-Thérèse Fleischer | Land Österreich | am 14.02.2018 | 61 mal gelesen

200.000 bis 300.000 Österreicher haben mit chronischen Wunden zu kämpfen. Dabei handelt es sich um Verletzungen der Haut, die länger als vier Wochen nicht abheilen. Gründe dafür können Krankheiten wie Diabetes, ein geschwächtes Immunsystem oder Durchblutungsstörungen sein. Eine verschlechterte Wundheilung betrifft vor allem ältere Menschen – und diese Bevölkerungsgruppe ist stark im Steigen begriffen. Bis zum Jahr 2030 soll...

1 Bild

Wundermittel gegen Gelenkschmerzen 2

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 12.02.2018 | 415 mal gelesen

BUCH TIPP: Bruce Fife – "Gelenkschmerzen"

1 Bild

Gesundheits- und Wasservortrag

Peter Fleischer
Peter Fleischer | Rudolfsheim-Fünfhaus | am 10.02.2018 | 8 mal gelesen

Wien: Arthotel Ana Westbahn | Unser Körper besteht zum Großteil aus Wasser! Welche Rolle spielt es für unsere Gesundheit? Unterschiede in der WasseraufbereitungDie Wichtigkeit von Wasser für die GesundheitChemische Belastungen im Haushalt reduzierenKörperliche Belastungen durch Gifte, etc. reduzierenWie kann ich mein Immunsystem stärken?Tipps für die Gesundheit Referent: Peter Fleischer Bringen Sie Ihr Wasser zur Messung mit! Sie können auch...

1 Bild

Manchmal ist Ruhe die beste Therapie

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 08.02.2018 | 150 mal gelesen

Je nach gesundheitlicher Problematik kommen in der Medizin verschiedenste Therapien zum Einsatz. Oftmals unterschätzt wird aber die gute, alte Bettruhe.

1 Bild

Persönliche Vorsorge - kostenlose Vortragsreihe der Caritas

Dagmar Lagler
Dagmar Lagler | Wiener Neustadt | am 08.02.2018 | 7 mal gelesen

Wiener Neustadt: Bildungszentrum St. Bernhard | "Mein Weg, mein Wunsch, mein Wille" Alles geregelt? Für persönliche Vorsorge ist es nie zu früh! In entspannter Atmosphäre erfahren Sie Neues zu Erbrecht und testamentarischer Verfügung sowie Wissenswertes zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Kennen Sie den Unterschied? Erfahren Sie das und mehr bei einem kostenlosen Informationsabend der Caritas. Darüberhinaus können Sie sich über die aktuellen Pflegeangebote...

1 Bild

Persönliche Vorsorge - kostenlose Vortragsreihe der Caritas

Dagmar Lagler
Dagmar Lagler | Baden | am 08.02.2018 | 4 mal gelesen

Baden: Theater am Steg | "Mein Weg, mein Wunsch, mein Wille" Alles geregelt? Für persönliche Vorsorge ist es nie zu früh! In entspannter Atmosphäre erfahren Sie Neues zu Erbrecht und testamentarischer Verfügung sowie Wissenswertes zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Kennen Sie den Unterschied? Erfahren Sie das und mehr bei einem kostenlosen Informationsabend der Caritas. Darüberhinaus können Sie sich über die aktuellen Pflegeangebote...

1 Bild

Persönliche Vorsorge - kostenlose Vortragsreihe der Caritas

Dagmar Lagler
Dagmar Lagler | Innere Stadt | am 08.02.2018 | 5 mal gelesen

Wien: Erzbischöfliches Curhaus | "Mein Weg, mein Wunsch, mein Wille" Alles geregelt? Für persönliche Vorsorge ist es nie zu früh! In entspannter Atmosphäre erfahren Sie Neues zu Erbrecht und testamentarischer Verfügung sowie Wissenswertes zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Kennen Sie den Unterschied? Erfahren Sie das und mehr bei einem kostenlosen Informationsabend der Caritas. Darüberhinaus können Sie im Anschluss einen Vortrag zum Thema...

1 Bild

Persönliche Vorsorge - kostenlose Vortragsreihe der Caritas

Dagmar Lagler
Dagmar Lagler | Innere Stadt | am 08.02.2018 | 4 mal gelesen

Wien: Erzbischöfliches Curhaus | "Mein Weg, mein Wunsch, mein Wille" Alles geregelt? Für persönliche Vorsorge ist es nie zu früh! In entspannter Atmosphäre erfahren Sie Neues zu Erbrecht und testamentarischer Verfügung sowie Wissenswertes zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Kennen Sie den Unterschied? Erfahren Sie das und mehr bei einem kostenlosen Informationsabend der Caritas. Darüberhinaus können Sie sich über die aktuellen Pflegeangebot...

1 Bild

Pflanzendrinks: Von der Alternative zum Trend

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 08.02.2018 | 62 mal gelesen

Für Menschen mit Laktoseintoleranz sind Pflanzendrinks wie Soja- oder Mandelmilch ein Segen. Mittlerweile erreichen diese aber auch andere Zielgruppen.

1 Bild

Der Schnee bringt leider manchmal Schmerzen mit 1

Marie-Thérèse Fleischer
Marie-Thérèse Fleischer | Land Österreich | am 08.02.2018 | 192 mal gelesen

Wer seit Langem mal wieder in die Skischuhe schlüpft, läuft Gefahr, sich Verletzungen zuzuziehen. Am häufigsten passieren Unfälle schon in den ersten zwei Pistentagen. Bei Skifahrern sind in erster Linie Verletzungen des Kniegelenks zu beklagen, bei Snowboardern bieten Unterarme und Handgelenke ein größeres Risiko für Brüche und Verstauchungen. „Schwere Schädel-Hirn-Traumata sind glücklicherweise dank der Helmpflicht...

1 Bild

Fastenzeit: Mehr als nur Abnehmen 1

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 08.02.2018 | 160 mal gelesen

Die Fastenzeit kann sich sehr positiv auf den Körper auswirken.

1 Bild

Babyschwimmen gehört dazu

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 08.02.2018 | 49 mal gelesen

Babyschwimmen hat sich in den letzten Jahren als fixer Bestandteil der frühen Erziehung etabliert.

1 Bild

Rheumamedikamente können auf den Magen schlagen

Marie-Thérèse Fleischer
Marie-Thérèse Fleischer | Land Österreich | am 07.02.2018 | 62 mal gelesen

Mit fortschreitendem Lebensalter kommt es bei vielen Menschen zu Schmerzzuständen, zum Beispiel aufgrund von rheumatischen Erkrankungen. Arthritis und Arthrose werden häufig mit speziellen Medikamenten behandelt, die leider aber nicht ganz ohne Nebenwirkungen sind: Jeder vierte bis zehnte Patient entwickelt ein Magen- oder Zwölffingerdarm-Geschwür. Blutarmut oder Blut im Stuhl sind erste Anzeichen, später gesellen sich auch...