Bezahlte Anzeige

Wirbel in Fischamend
SPÖ-Wahlkreisspitzenkandidatin ließ Kreuze in der Schule abnehmen

Für die FPÖ gilt der Grundsatz: Unser Land, unsere Werte und da gehört auch das Kreuz dazu.

Damit das so bleibt, am 29.09.2019 � FPÖ
Vorzugsstimme für NAbg. Peter Schmiedlechner � ehrlich-bodenständig-freiheitlich
  • Für die FPÖ gilt der Grundsatz: Unser Land, unsere Werte und da gehört auch das Kreuz dazu.

    Damit das so bleibt, am 29.09.2019 👉 FPÖ
    Vorzugsstimme für NAbg. Peter Schmiedlechner 👉 ehrlich-bodenständig-freiheitlich
  • hochgeladen von Walter Gall

Aufregung gibt es um Kreuze in einer Schule in Niederösterreich: In der Volksschule Fischamend waren diese christlichen Symbole zu Schulbeginn plötzlich weg. Offiziell abgehängt wegen Renovierungsarbeiten im Sommer. Allerdings wurden sie danach nicht mehr wieder aufgehängt. Aus Rücksicht auf andersgläubige Schüler, berichten aufgebrachte Eltern!

Die aus Hochwolkersdorf stammende Volksschulirektorin Petra Vorderwinkler, SPÖ Spitzenkandidatin in unserem Wahlkreis NÖ Süd, wollte laut einem KURIER-Bericht die Kreuze in ihrer Schule abmontieren. Auf Anordnung des Bürgermeisters hängen sie jetzt wieder. 

Autor:

Walter Gall aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.