07.10.2016, 10:43 Uhr

Lesefest in der Bibliothek Lannach

Am 14. Oktober führt das Quasi-Quasar-Theater das Stück „Das kleine Ich bin ich“ auf.

LANNACH. Das Quasi-Quasar-Theater führt das Stück „Das kleine Ich bin ich“ nach dem beliebten Kinderbuch von Mira Lobe und Susi Weigel auf, nämlich am 14. Oktober um 15 Uhr in der Bibliothek Lannach. Es erzählt die Geschichte von einem bunten Tier auf der Suche zu sich selbst. „Ach, ich bin, ich weiß nicht wer, dreh mich hin und dreh mich her, dreh mich her und dreh mich hin, möchte wissen, wer ich bin!" Fantasievoll dürfen Kinder die bekannte Geschichte in kleinen Mitspielteilen mitgestalten.

Kinder können sich voll einbringen

Im Anschluss an die Theateraufführung können die Kinder den Inhalt des Stücks an fünf Mitmach-Stationen unter der Anleitung der BibliothekarInnen vertiefen.


Ca. 16 bis 19 Uhr: Fünf betreute Spiel- und Bastelstationen zum Thema „Das kleine Ich bin ich“, Bibliothek geöffnet
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.