09.03.2016, 09:36 Uhr

50 neue Feuerwehrhelme für die Freiwillige Feuerwehr Stainz

Die neuen Helme schützen jetzt die Florianijünger der FF Stainz - und das ohne Ablaufdatum. (Foto: Gerald Reczek / styriART)

Nach 20 Jahren haben die Florianijünger der FF Stainz nagelneue Helme erhalten.

STAINZ. Die bei der Freiwilligen Feuerwehr Stainz eingesetzten Feuerwehrhelme hatten die vom Hersteller angegebene zulässige Altersgrenze von 20 Jahren überschritten. Da die Sicherheit der freiwilligen Feuerwehrmitglieder bei Einsätzen nicht mehr gewährleistet war, wurde die Anschaffung neuer Feuerwehrhelme erforderlich. Deshalb übergab Bürgermeister Walter Eichmann offiziell die neuen Feuerwehrhelme an die Feuerwehr Stainz.


Schutz ohne Ablaufdatum

Mit dem neuen Vollschalenhelm „Gallet F1 XF“ der Firma MSA sind die Kameradinnen und Kameraden bei Einsätzen gegen thermische und mechanische Einwirkungen geschützt. Der Helm, jetzt ohne Ablaufdatum, hat ein großes Gesichtsschutzvisier, einen Nackenschutz und eine gepolsterte Bänderung, die eine sichere und einfache Anpassung an jede Kopfform ermöglicht und für einen komfortablen Sitz des Helmes sorgt. Die Kosten für die integrierten Beleuchtungsmodule wurden von den Kameraden selbst finanziert.

Die Anschaffungskosten wurden über das Feuerwehrbudget der Gemeinde Stainz finanziert.

OLMdV Andreas Maier / Pressedienst FF Stainz
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.