13.07.2016, 15:49 Uhr

Fachschule Schloss Frauenthal am Puls der Zeit

Die drei jungen Absolventinnen Julia Beuchler, Lieri Shala und Lena Orthaber mit den Zertifikaten, hier mit FI Sieglinde Rotschedl, Dir. Oda Oberreither und BH Helmut-Theobald Müller. (Foto: FS Schloss Frauenthal)

Das Schulfest der landwirtschaftlichen Fachschule Schloss Frauenthal zeigte das große Angebot in diesem schulischen Rahmen.

DEUTSCHLANDSBERG. Beim Schulfest verwöhnten die Dipl. Pädagoginnen mit den Schülerinnen der Fachschule Schloss Frauenthal die Gäste bei einem Schilcherlandbrunch. Der Verein Schilcherlandspezialitäten, die Klöppelrunde mit Emma de Ro und die Alpakas von Sabine Nebel bereicherten mit ihren Ständen das Fest.
Schulleiterin Ida Oberreither freute sich mit ihrem Team NAbg. Werner Amon, Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller, Stv. Bauernbunddirektor Markus Habisch, Bezirksbäuerin Angelika Wechtitsch und Schulinspektorin Sieglinde Rotschedl als Ehrengäst begrüßen zu können.


Zertifikate vergeben

In Kooperation mit dem WIFI haben Julia Beuchler, Lieri Shala und Lena Orthaber aus der 2. Klasse die Ausbildung zur Officeassistentin erfolgreich abgeschlossen. Die Zertifikate wurden von FI Sieglinde Rotschedl überreicht, die das vielfältige Bildungsangebot der Fachschule lobte.
Die Schülerinnen begeisterten die zahlreichen Gäste mit Liedern, Musik und einer flotten Modenschau.
Abgeordneter zum Nationalrat und Mitglied des Europarates Werner Amon, MBA, sowie Bezirkshauptmann HR Theobald Müller unterstrichen in ihren Grußworten die Wichtigkeit, Jugend gut für die Zukunft zu bilden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.