26.04.2016, 11:12 Uhr

Jazz und Blues im Wirtschaftshof Stainztal

Die "Max Ganster Bachelorband" begeisterte im Wirtschaftshof Stainztal. (Foto: KK)

Der Singkreis Stainztal stellte mit der "Max Ganster Bachelorband" ein Konzert der Extraklasse auf die Beine.

STAINZTAL. Unter dem Motto „Jazz und Blues im Wirtschaftshof“ organisierte der Singkreis Stainztal am 22.4. einen besonderen Konzertabend. Unterstützt wurde der Chor von „StainZeit“ mit Obmann Gerhard Pilz.
Im ersten Teil sorgte die „Stainztal Combo“ mit Blues und Soul für musikalische Einstimmung .

Leckerbissen für Jazzfans

Die „Max Ganster Bachelorband“ begeisterte das zahlreich erschienene Publikum mit Virtuosität, jugendlicher Spielfreude und musikalischen Darbietungen auf höchstem Niveau.
Anil Bilgen am Klavier, Pietro Ricci am Schlagzeug und der frischgebackene Bachelor Maximlian Ganster aus Mettersdorf / Stainz am Kontrabass sind Studierende der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz.
Das „Bachelorkonzert“, in dem selbständig ein anspruchsvolles Programm erarbeitet und mit eigener Band präsentiert wird, ist ein Teil der Abschlussprüfung.
Den Bachelorgrad erlangt man in Österreich durch die Absolvierung eines Studiums an einer Universität. Somit löst der internationale „Bachelor“ den früher üblichen „Magister“ ab.
Der Singkreis Stainztal durfte sich über die gelungene Organisation eines wunderbaren Konzertes auf höchstem musikalischen Niveau freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.