30.08.2016, 11:09 Uhr

Bauernbund Gratkorn goes Weststeiermark

Beim diesjährigen Bauernausflug besuchten die Gratkorner u. a. das Bundesgestüt Piber. (Foto: KK)
Vorige Woche machte sich der Bauernbund Gratkorn zum alljährlichen Sommerausflug in den Bezirk Voitsberg auf. Dabei konnten die Teilnehmer Einblicke in die landwirtschaftlichen Tätigkeiten anderer Bauern erhalten. Bauernbund-Obmann Christian Christandl begrüßte 45 Teilnehmer. Erster Stopp war die Spezialitätenkäserei für Rotkulturkäse der Berglandmilch in Voitsberg. Nach der Verkostung und einer Diskussion über die Reifung österreichischer Qualitätskäsesorten wurde am Nachmittag das Lipizzaner-Bundesgestüt in Piber besichtigt. Bei einer Führung wurde das jahrhundertealte Wissen der Pferdezucht vermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.