13.04.2016, 00:00 Uhr

Mundstücke und Harmonikas aus Graz-Umgebung

Inhaber Ernst Strasser ist mit seinen Harmonikas weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. (Foto: Strasser)

Strasser und Playnick sorgen für Erzeugnisse aus dem Bezirk.

Begonnen hat alles in einer Garage in der Grazer Wassergasse. Dort wurde die Harmonikaerzeugung Strasser im Jahr 1926 gegründet. 90 Jahre später ist man mit einem modernen Produktionsstandort in Seiersberg angesiedelt. "Wir sind seit 15 Jahren in Seiersberg und beschäftigen derzeit 25 Mitarbeiter", sagt Inhaber Ernst Strasser. Seit 1997 führt Strasser das Unternehmen, das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Musikgrößen wie Andreas Gabalier oder Marc Pircher vertrauen auf die Instrumente von Strasser. "Auch unsere Serienmodelle werden in Handarbeit produziert", ist Strasser stolz auf die Unikate aus seiner Firma. Sogar Musiker aus Deutschland und Holland greifen auf die Strasser-Harmonika zurück.
Eine Marktnische hat hingegen Playnick entdeckt. Die Firma aus Hof-Präbach, Marktgemeinde Eggersdorf bei Graz, produziert Mundstücke und vertreibt diese in die ganze Welt. Firmengründer Nick Kückmeier war selbst lange Zeit Musiklehrer am Johann-Josef-Fux-Konservatorium in Graz. Seine Mundstücke für Klarinette und Saxofon werden im In- und Ausland verkauft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.