07.09.2016, 00:00 Uhr

Goldpfeilturnier in Seiersberg-Pirka

Eine Besonderheit im Turnierkalender der Bogenschützen nimmt das Goldpfeilturnier des BC Union Graz-Seiersberg ein. Zum 38. Mal wurde mit Pfeil und Bogen um die begehrte Pfeilspitze in Bronze gekämpft.

Mit einer Geschwindigkeit von über 200 Stundenkilometern zischten 144 Pfeile pro Teilnehmer auf die Scheibe, gewertet wurde nach Punkten. In der Klasse Recurve stellte Alexander Bertschler/Olympic BC Gloggnitz mit 1.336 Punkten einen neuen österreichischen Rekord auf. Platz zwei ging an den lokalen Favoriten Dominik Irrasch. Der Seiersberger ist mehrfacher steirische Meister und verpasste heuer nur knapp die Olympiateilnahme. Silber auch für die Kaderkollegen Kateryna Dotsenko/Compound Damen, Michael Murkovic/ Recurve Senioren und Lukas Hofer/Recurve Schüler. Ein Goldregen ergoss sich über die Jugend des Vereins. Jeweils Platz 1 für Andreas Kasper/Recurve Junioren, Ramon Schliber/ Blankbogen Kadetten und Ronaldo Brito/Blankbogen Schüler. In der Sonderklasse der Rollstuhlfahrer erzielte Alfred Ertl/Instinktiv Senioren eine Goldmedaille. Den Gewinnern gratulierten Obfrau Christine Haydu, Vzbgm. Thomas Göttfried und der Steirische Bogensportpräsident Andreas Kolar.

T

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.