13.09.2016, 14:42 Uhr

Grazer Innenstadtbetriebe laden zur langen Einkaufsnacht

Freuen sich auf die "Lange Nacht": Stefan Heissenberger, Erwin Sacher und Martin Wäg (v. l.) (Foto: Foto Fischer)

Die Innenstadtbetriebe haben am Donnerstag (15. September) bis 21 Uhr geöffnet.

So kommt Leben in die City – die "Gemeinschaftsaktion Grazer Innenstadt" lädt morgen, sozusagen als Vorgeschmack fürs Aufsteirern, zur Einkaufsnacht. Die teilnehmenden Geschäfte werden also bis 21 Uhr geöffnet haben. "Wir sind sehr stolz, dass über 100 Unternehmen bei dieser Aktion dabei sind", sagt Kastner-Boss und Vorstandsvorsitzender der Gemeinschaftsaktion Grazer Innenstadt, Martin Wäg.
Gemeinsam mit dem Aufsteirern-Team ist es gelungen, den Besuchern einige Schmankerln zu bieten: So werden etwa die jungen Sieme-Winzer ihre Weine verkosten, wird’s lebendige Auslagen zu bestaunen geben, gibt’s Modenschauen und Musikgruppen werden so richtig aufs Aufsteirern einstimmen.
"Für uns ist diese Aktion die perfekte Ergänzung – die Einbindung des Handels hat ja noch gefehlt", freut sich auch Markus Lientscher vom Aufsteirern-Team schon auf die morgige Premiere.
Wäg ist es auch wichtig zu betonen, dass es sich bei dieser Aktion um keine Eintagsfliege handelt. "Folgeaktivitäten sind geplant – es geht einfach darum, Lobbying für die Innenstadt zu betreiben."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.